5 Spiele, die man diesen Januar spielen sollte

Monster Hunter World

Auch wenn der Januar für die Spieler im Allgemeinen ein eher ruhiger Monat ist, wobei 2018 keine Ausnahme darstellt, bedeutet das nicht, dass es in diesem Monat nicht doch ein paar herausragende Spiele in die Regale (oder auf die digitalen Plattformen) schaffen können. Werfen wir einen Blick auf einige der Spiele des Januars, die man gespielt haben sollte, wie z. B. die mit Spannung erwarteten Triple A-Titel wie Monster Hunter World bis hin zu einer Reihe von Indie-Games wie beispielsweise mein persönlicher Favorit Subnautica.

Vegas Party (3. Januar 2018) – PlayStation Vita

Besuchen Sie die Straßen von Las Vegas und tauchen Sie ein in die glitzernde und glamouröse Welt des Glücksspiels in Vegas Party: das Casinospiel mit dem gewissen Etwas. Aufgebaut wie ein Brettspiel, treten die Spieler gegeneinander an, als Erster das Ende des Streifens zu erreichen, indem sie ihre Bankroll verwalten, die Stolperfallen in der Stadt der Sünde vermeiden und eine Kombination aus Fähigkeiten und Glück einsetzen, um sich an die Spitze zu spielen.

Inspiriert durch die jüngste und wachsende Beliebtheit von Online-Casino-Spielen wie Roulette und Texas Hold’em, bietet Vegas Party den Spielern die Möglichkeit, in 10 verschiedenen Minispielen zu glänzen (einschließlich Roulette, Black Jack, Baccarat und viele mehr), indem sie im 4-Spieler-Multiplayer-Modus gegen bis zu 3 andere Spieler antreten.

Das Spiel Vegas Party ist eine humorvolle und überragende Nachahmung des Entertainment Capital of the World und bietet einen einzigartige Kostprobe der Glücksspielwelt, das in einem leicht verdaulichen und unterhaltsamen Paket verpackt wurde.

The Escapists 2 (11. Januar) – Nintendo Switch

Nach der erfolgreichen Einführung auf Konsole und PC findet nun The Escapists 2 diesen Januar seinen Weg auf die Handheld-Plattform Nintendo Switch. Mit den vollständig anpassbaren Sträflingen, einem neuen und frischen Kampfsystem und Dop-in/Drop-out-Multiplayer war das Ausbrechen aus dem Gefängnis noch nie so spannend.

Leben Sie nach den Gefängnisregeln, während Sie Ihre großartigsten und wildesten Ausbruchspläne ausarbeiten. Stellen Sie Ihr Sträflingsteam zusammen, indem Sie sich mit anderen Nintendo Switch-Spielern verbinden, und im Split-Screen- oder im 4-Spieler-Kooperationsmodus spielen.

Oder treten Sie im Versus-Modus gegen Ihre Freunde an und erkunden Sie mehr als 10 umfangreiche, mehrstöckige Gefängnisse in aller Welt oder entwerfen Sie doch mit dem Prison Map Editor Ihre eigene Festung, wenn Ihnen das zu langweilig wird.

Street Fighter V Arcade Edition (16. Januar) – PlayStation 4, PC

Die unzähligen DLC im 2016-Titel vereinend, die bereits veröffentlicht wurden, ist die Street Fighter V Arcade Edition die ultimative Edition für die Fans der Reihe. Mit allen 12 DLC-Kämpfern, einer Reihe von Spielverbesserungen (einschließlich einer aufgepeppten Benutzeroberfläche) sowie mit dem mit Spannung erwarteten Arcade Mode (der beim ursprünglichen Start fehlte) und dem Extra Battle Mode mit zeitlichen Herausforderungen gegen NPC und andere, erhalten die Spieler mit der Arcade Edition das bestmögliche SFV-Erlebnis.

Ob Sie also Ihr eigenes Vermächtnis aufbauen möchten oder einfach nur ein Upgrade benötigen, die SFV Arcade Edition bietet für jeden etwas. Der Inhalt wird außerdem als kostenloses Update für die Spieler verfügbar sein, die das originale Street Fighter V besitzen (wobei einige der Inhalte dennoch erworben werden müssen).

Subnautica (23. Januar) – PC, Mac

Nach jahrelanger Arbeit im Steam Early Access-Programm ist der Indie-Abenteuer-Adventure-Survival-Titel Subnautica diesen Januar endlich für die Veröffentlichung auf dem PC bereit. Beginnen Sie Ihre Reise nach einer Bruchlandung auf einem seltsamen, größtenteils wasserbedeckten Planeten und versuchen Sie, in dieser Alien-Landschaft zu überleben und erfolgreich zu sein. Sammeln Sie Ressourcen und errichten Sie einen eigenen Außenposten, um zu überleben und erkunden Sie diesen neuen, wunderschönen, aber dennoch tödlichen Ozeanlebensraum.

Entdecken Sie die Geheimnisse des Planeten, während Sie versuchen, sich einen Weg nach Hause zu schaffen und versinken Sie in dieser spektakulären Unterwasser-Spielwelt, wie sie die Welt noch nicht gesehen hat. Wählen Sie aus drei verschiedenen Spielmodi: Survival, Freedom und Hardcore und erobern Sie in diesem Januar die Ozeane des Planeten 4546B.

Monster Hunter World (26. Januar) – PlayStation 4, Xbox One

Mit der nächsten Fortsetzung einer Reihe, die bereits über 10 Jahre alt ist, soll Monster Hunter World der Titel sein, der die Popularität der Reihe in der westlichen Welt deutlich vorantreiben soll. Sich von der Handheld-Plattform lösend, ist Monster Hunter World ein Open-World-Erlebnis mit viel Monster-Action, das diesen Januar die Konsole erreicht (PC-Spieler müssen sich noch bis Q3-Q4 2018 gedulden), in dem der Spieler in einer rauen Welt voller furchterregender Bestien jagen, bauen, verfolgen und überleben muss.

Jede Kreatur ist eine eigene Herausforderung und die Spieler müssen mit ihrem gesamten Arsenal aufwarten, um sich in dieser lebendigen, atmenden „neuen Welt“ als großer Held zu behaupten. Spielen Sie allein oder mit bis zu drei anderen Spielern im Drop-in/Drop-out-Kooperativ-Spiel und stellen Sie sich diesen Januar den bösartigsten und atemberaubendsten Kreaturen dieser Welt.

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here