Alle freuen sich auf WoW Legion, doch ich habe meine Zweifel

Die nächste Erweiterung von WoW naht und Blizzard initiiert bereits jetzt via Events den Einmarsch der Legion, viele feiern, ich habe so meine Zweifel

World of Warcraft Legion Screenshot
World of Warcraft Legion Screenshot

Diesen Monat wird ja die nächste Erweiterung von World of Warcraft veröffentlicht: Legion. Hier marschiert storymäßig die brennende Legion ein und man muss diese dann natürlich davon abhalten voll böse Sachen zu machen, alle so yeaaaah und ich so…. neeeeh!

Natürlich freuen sich die Spieler über eine neue Erweiterung, das war bisher immer so, denn die Enttäuschung hat sich oftmals nach mehreren Wochen erst eingestellt. Wie war das denn mit Mists of Pandaria und diesem verkackten Garten, der einem nun absolut nichts mehr bringt?

Wie war das mit Warlords of Draenor mit der Garnison, dem Hafen, den Missionen und dann nach einigen Wochen war es wieder nur gegrinde für die legendäre Questreihe. Wer das in Mists of Pandaria schon gemacht hat, konnte sein Item eh in die Tonne drücken, außer wenn man jetzt unbedingt auf die Optik stand.

Also, wie stelle ich mir World of Warcraft: Legion vor? Im Prinzip wie jede andere kostenpflichtige Erweiterung von Blizzard: Anfangs unterhaltsam, dann ein wenig frustrierend, bis hin zu total abgenervt von immer den gleichen Aufgaben und der fehlenden Abwechslung.

Dazu kommen dann natürlich wieder Serverprobleme, weil ja niemand vorher ahnen kann das bei einer neuen Erweiterung mehr Spieler einloggen, vor allem wenn man damit noch keinerlei Erfahrung hat, oh… Moment…

Aber wenn dann wieder alles gegen die Wand gefahren ist, dann wussten es natürlich alle vorher, vor allem die Fanboys und Girls die sich jetzt schon nicht mehr einkriegen, obwohl bisher jede Erweiterung gefloppt war.

Was glaubt ihr denn was passiert? Das Blizzard mit einem Mal Story für 2 Jahre euch dahinsetzt und ihr auf ewig am tollen Questen seid, bevor die nächste Erweiterung veröffentlicht oder das Spiel eingestellt wird? Es wird die gleiche Menge an Story sein, wieder ein paar Features dazu, ein paar andere weg.

Sollte in einem Jahr keine weitere Erweiterung von World of Warcraft veröffentlicht worden sein und alle Spieler immer noch total glücklich sein und nicht das Gefühl haben bis zur Vergasung farmen zu müssen, dann klemm‘ ich mir die Hand in einer Autotür und gehe bei Gewitter mit einem Aluhut spazieren.

Das sich Spieler, sowie Redakteure, nach wie vor noch von der PR-Arbeit und ihren eigenen Emotionen leiten lassen ist doch schwach, mal ganz ehrlich: das doch nicht unser erstes Rodeo mit Blizzard, also stellt euch am Ende bitte nicht so an, wenn die Erweiterung Legion dann doch Scheiße ist.

4 Kommentare

  1. Hey,

    wenn an WoW sowieso alles floppen wird, wieso spielst du es dann noch? Es gibt selbst in den unzähligen Foreneinträgen diese Argumentationen wie du sie hier geschildert hast. Die Antwort der Spieler ist dann wie immer die folgende: „Hör auf WoW zu spielen und lösche es, wenn es dir nicht gefällt“. Solche Spieler wie du sind einfach die, die WoW kaputt machen.
    Sagen wir mal du hast recht und Legion wird kein voller Erfolg. Dann wette ich, kommst du wieder rausgekriegten und erzählst allen, dass du es ja vorher wusstest. Doch interessiert es dann noch jemanden? Nein, nicht wirklich.

    Also behalte einfach deine immer negative Meinung für dich und lass und das Spiel erst einmal spielen.

    Zum Schluss könnte man jetzt noch das Argument bringen, dass anscheinend alles im Leben, das früher nicht wirklich bei einigen Leuten für fröhliche Momente gesorgt hat, schlecht sei.
    Denn wenn unsere Eltern gesagt hätten, dass Kinder erziehen überhaupt nicht ihr Ding wäre und sie es auch von Verwandten so gehört haben, dann würde sich heute aus diesem Grund keiner mehr die Mühe machen.
    Wer weiß evtl wäre dieser Blog dann auch nie entstanden.

    • Hey Lea, ich spiele auch gar kein World of Warcraft mehr, habe mir zwar jede Erweiterung angesehen, aber immer wieder abgebrochen und Legion werde ich mir jetzt nicht sofort anschauen, sondern erst einmal abwarten.

      Das hat auch nichts mit kaputtreden zu tun, ich will nur nicht wieder einmal viel Geld für etwas ausgeben, was es am Ende dann doch nicht wert ist.

      Und ja, wenn es failed, werde ich jedem sagen das ich es vorher wusste, aber auch einfach weil ich dazu stehe und das mit Klarnamen, habe aber auch gesagt das ich mich durchaus irren könnte, von daher will ich ja abwarten 🙂

      Zum Thema Kindererziehung: Ich wünschte mir viele würden ihre Kindererziehung noch einmal überdenken, aber das ist eine ganz andere Baustelle 😉

  2. Im Prinzip den Nagel auf den Kopf getroffen. Bisher mit Release unbespielbare Server, die üblichen Login Probleme etc. Anfangs recht lustig: Leveln , equippen , neue Dailies, Insen , Raids und wieder so ne mittlerweile ausgelutschte ich bastel an einer Waffe rum. Nach ein paar Wochen die übliche Grinderei , nun sind’s irgendwelche Nappel die man durch die Gegend schickt , Klassenhalle oder wie das jetzt heißt. Alles schon gehabt. Aber ein Kunststück alten Müĺl als neues Addon zu verkaufen. In diesem Sinne

    • Das sehe ich ähnlich, versteh mich aber nicht falsch: Es kann ja auch die Uber-Erweiterung werden, würde mich echt freuen. Leider haben uns die letzten Erweiterungen aber etwas anderes gezeigt 🙁

Hinterlasse einen Kommentar