AMD entfacht die Radeon-Revolution mit der Grafikkarte Radeon RX 480

Ein Quantensprung für das PC-Ökosystem, Spieler und Spieleentwickler: Mit der Radeon RX 480 definiert AMD perfektes Preis-Leistungsverhältnis in ihrer Klasse neu und ermöglicht anspruchsvolle Virtual Reality-Erlebnisse für jedermann.

Mit der Präsentation der neuen Grafikkarte Radeon RX 480 läutet AMD heute eine Revolution im Bereich PC-Gaming und Virtual Reality ein. Sie bietet Fans und Spielern rund um den Erdball neben einer hochklassigen Gaming-Performance und beeindruckenden Features modernste Technik bei einem außergewöhnlichen Preis-Leistungsverhältnis. Auf Basis absoluter Premium-Technologie entwickelt, liefert die Radeon RX 480 den besten Leistungsumfang ihrer Klasse, erschließt virtuelle Welten einer breiten Masse und bietet ein ganzes Spektrum an zukunftssicheren Technologien, die aktuelle und in Kürze erscheinende Spiel- und Videostandards unterstützen.

Eine für alle – von Fans für Fans

AMD Radeon RX 480
AMD Radeon RX 480

„Hinter der RX 480 steckt eine klare Botschaft an alle Spieler dieser Welt: Wir von AMD haben sie zwar entwickelt, aber sie ist – Bit für Bit − ebenso auch eure Karte“, betont Raja Koduri, Senior Vice President und Chief Architect bei der Radeon Technologies Group von AMD. „Fundament der technologischen Entwicklung war es, denjenigen, die seit Jahren unsere Grafikkarten kaufen, langfristig sehr aufmerksam zuzuhören − den Gamern. Wir haben unermüdlich daran gearbeitet, ein perfektes Produkt zu kreieren, das auch den anspruchsvollsten Spieler zufriedenstellt und gleichzeitig bezahlbar ist.“

„Unsere Dankbarkeit gilt allen Spielern, Kunden und Partnern für deren großartigen Zuspruch und die Würdigung der beeindruckenden Leistung unseres Entwicklerteams. Sie sind wie wir der Auffassung, dass mit der Radeon RX Serie sowohl Gaming als auch Virtual Reality wirklich #BetterRed ist“, ergänzt Koduri. So wurde die Grafikkarte von OEM-Partnern wie HP, Lenovo und Alienware begeistert aufgenommen. Besonders ihre Virtual Reality-Unterstützung fand bei führenden VR-Herstellern wie Oculus und HTC großes Lob. Zudem begeistert die Karte auch im eSports-Gaming-Bereich Partner wie FNATIC oder Evil Geniuses.

Die RX 480 besticht durch starke Features

Unter den neuen Features finden sich unter anderem Direct X12-Support und höhere Auflösungen bis zu 4K mit der 8GB-Version. Zudem verfügt die RX 480 über neue Anschlüsse, darunter HDMI 2.0b, DisplayPort 1.3 HBR3 sowie DisplayPort 1.4 HDR.

Die Programme Radeon Software Crimson und Radeon Wattman ergänzen die RX 480 optimal. Sie sorgen für beste Performance und ermöglichen stets flüssiges Gaming und außergewöhnliche Spielerlebnisse. Zudem versorgt AMD die Software mit regelmäßigen Updates. Zum Launch der RX 480 können Nutzer dank neun neuer Features ihre Multi-GPU Einstellungen, das Display und die Energieeffizienz konfigurieren. Radeon Wattman ermöglicht zudem die vollständige Kontrolle über die RX 480 mit einer verbesserten Übertaktung und zahlreichen Einstellungsoptionen. Unter anderem verfügt Radeon Wattman über ein neues Histogram-Interface, das die Daten für jede Anwendung aufzeichnet und zum Beispiel die maximale sowie durchschnittliche Aktivität, Takt, Temperatur und Lüfterdrehzahl abbildet.

Preise und Verfügbarkeit

Die Preise für die Karten belaufen sich auf 214,20 € für die Radeon RX 480 mit 4GB und 255,85 € für die 8GB-Variante. Sie sind beide ab sofort bei teilnehmenden Etailern und Retailern erhältlich. Weitere Informationen zu den neuen Radeon RX 480-Grafikkarten und der geeigneten Programme unter http://shop.amd.com/de-de.

Hinterlasse einen Kommentar