Kolumnen

Der Spaß ist vorbei: Youtuber zerfleischen sich aus Gier und Neid gegenseitig

Es soll Entertainment sein: Youtuber und Let's Player bespaßen vor allem Jugendliche mit lustigen Videos. Doch aus dem Spaß wurde ein Geschäft, das immer härter wird.

Scheiß auf Urheberrechte! Ich nehm dein Eigentum und verdiene Geld damit!

Das Internet scheint heute zu einer Mentalität zu führen, bei der viele Jugendliche glauben, sich einfach alles nehmen zu können, um damit Geld zu verdienen. Dies schließt Mods und sogar Let's Plays ein.

Valve schafft Bezahlmods wieder ab

Na das ging ja schnell. Kaum eingeführt, wird die Bezahloption für Mods über Steam auch wieder abgeschafft. Valve erklärt, dass man einen Fehler gemacht habe - oh ja und was für einen!

Valve und der berechtigte Mod-Shitstorm

Ach Valve, was bin ich enttäuscht. Muss man wirklich versuchen, mit allem Geld zu machen und dann zudem auf so eine Art und Weise, wie man dies aktuell bei den Mods macht, die man jetzt gegen Bezahlung anbietet?

Warum ich das schlechtmachen des Deutschen Computerspielpreises nicht mehr lesen kann (und will)!

Da liest man in einem Artikel von Vice.com das die deutsche Gamingbranche langweilig, dröge, verstockt, überkorreckt und ach ja – weil es noch einmal gesagt werden musste – langweilig ist. Da wird sich darauf bezogen, dass dort eine Übermacht von älteren Herren in Anzügen sitzt. Quasi alles Grau und Grau (wer erinnert sich nicht gerne an die "Schattige Pinie" aus den Golden Girls). Dabei ist doch gerade die Gamesbranche so hipp und knorke (ein Wort das viel zu wenig benutzt wird. Wahlweise kann man hier auch Töfte eintragen) und auf einmal sitzen dort alle brav und gut gekleidet und feiern sich selbst. Auf einer Gala? Wo gibt es denn so etwas...

4 Gründe, die mich am „Spielejournalismus“ stören!

Es gibt so einiges, was mich am sogenannten Spielejournalismus stört, allen voran, dass der Großteil, mich eingeschlossen, keinen Journalismus betreibt, sondern ausschließlich Teil einer milliardenschweren Vermarktungsindustrie ist.
Cyberspace Matrix

Chris Milk: Virtuelle Realität die ultimative Empathie

Oft wird ja darüber gesprochen wie die virtuelle Realität für Spiele genutzt werden kann. Meistens werden dabei die zahlreichen, anderen Möglichkeiten vernachlässigt. Chris Milk zeigt in seiner Ted-Präsentation was virtuelle Realität alles leisten kann: Verbindung zwischen Menschen.

Der Sinkflug der PC-Spiele-Magazine – Wenn Innovationen fehlen

Die neuen IVW-Zahlen der Games-Presse sind wieder einmal ernüchternd. Es scheint kein Heilmittel gegen die "Krankheit" zu geben, die Spielemagazine langsam aber sicher zerstört.

Paradoxon: Raubkopien – Gut und Schlecht für Spieler!

Raubkopien von Spielen sind sowohl gut, als auch schlecht für Spieler, dennoch würde ein Wegfall nichts für den Endverbraucher bewirken.

Griefer und Ganker: PvP-Spieler brauchen Opfer

Offenes PvP wird von vielen MMORPG-Fans gefordert. Man möchte viele Freiheiten in einem Onlinespiel genießen und dazu gehört auch, andere Spieler überall und jederzeit angreifen zu können.

Neue Beiträge

Beitragsscout