News

Dragon Age 4 wird angeblich Anthem mit Drachen

Mitarbeiter von Bioware haben darüber gesprochen, wie das nächste Dragon Age aussehen wird. Angeblich arbeitet Bioware hier an einem "Anthem mit Drachen".

Review-Bombing der Borderlands-Spiele – Eine unfaire Form der Kritik

Derzeit werden die Borderlands-Spiele Opfer von Review-Bombing, da Gearbox den nächsten Teil der Reihe, Borderlands 3, zeitexklusiv im Epic Games Store veröffentlicht. Ist das fair?

Borderlands 3 hat Releasetermin – kommt über Epic Games Store

Auf Borderlands 3 warten viele Spieler und Entwickler Gearbox hat nun das Releasedatum bekannt gegeben. Allerdings hagelt es schon wieder Kritik, weil das Spiel zeitexklusiv über den Epic Games Store erscheint.

Bioware rechtfertigt sich für Enthüllungsartikel, bevor dieser erschienen ist

Jason Schreier von Kotaku veröffentlichte einen Artikel über die Entstehung des Online-Shooters Anthem, in dem einige Dinge genannt werden, die Spielern die Haare zu Berge stehen lassen. Doch bereits im Vorfeld der Veröffentlichung dieses Artikels rechtfertigte sich Bioware dafür.

Veräppelt der Epic Games Store die Spieler?

Steve Allison, Leiter des Epic Games Stores, erklärte vor wenigen Tagen, dass es keine so kurzfristigen Exklusivdeals wie bei Metro: Exodus mehr geben soll - und plötzlich wird Anno 1800 wegen eines solchen Deals nur zwei Wochen vor Release von Steam entfernt.

E3 könnte den Releasetermin von Cyberpunk 2077 enthüllen

CD Projekt Red plant eine große Ankündigung für die diesjährige E3. Eventuell handelt es sich dabei um den Releasetermin von Cyberpunk 2077.
Electronic Arts Logo

Electronic Arts entlässt 350 Mitarbeiter

"Wir hatten die Vision, das größte Spiele-Unternehmen der Welt zu werden, aber wenn man ehrlich ist, haben wir das noch nicht erreicht" - Mit diesen Worten erklärt Electronic Arts, dass 350 Mitarbeiter entlassen werden.

Bethesda nutzt wieder Steam

Bethesda wird in Zukunft wieder auf Steam setzen. Neue Spiele erscheinen damit neben dem Bethesda Launcher auch über Valves Plattform. Selbst Fallout 76 wird auf Steam veröffentlicht.

Erst Werbung auf Steam machen und dann zum Epic Games Store wechseln?

Obsidian Entertainment sieht sich aktuell einem Shitstorm gegenüber, nachdem angekündigt wurde, dass ihr neues Spiel The Outer Worlds ein Jahr lang exklusiv über den Epic Games Store (und den Microsoft Store) erscheint, aber weiterhin Steam für Werbung genutzt wird.

Google Stadia ist die Zukunft des Spielens – irgendwann

Google kündigte mit Stadia eine Streaming-Plattform für Spiele an, über die man überall und jederzeit die aktuellsten Games zocken kann - unabhängig von der Hardware. Hört sich cool an, hängt aber von denselben technischen Limitierungen ab wie jeder Streaming-Dienst.

Neue Beiträge

Beitragsscout