Bestätigt: Bloodborne 2 bereits in Entwicklung

Bloodborne
Bloodborne

Keine Ahnung ob das absichtlich so kommuniziert wurde oder ob da nun jemand von der PR-Abteilung richtig böse auf die Finger bekommt, aber auf die Nachfrage, warum man denn zu Bloodborne einen DLC (The Old Hunters) veröffentliche und an keinem Nachfolger arbeiten, gab es dann eine definitive Antwort.

Bloodborne 2 Entwicklung via Facebook bestätigt
Bloodborne 2 Entwicklung via Facebook bestätigt

Grundsätzlich in der Übersetzung heißt es, dass es wohl noch zu früh sei ein komplett neues Bloodborne zu veröffentlichen, da das Spiel ja auch erst vor ein paar Monaten veröffentlicht wurde, aber man arbeite bereits an einem Nachfolger.

Der Beitrag ist inzwischen wieder von der offiziellen Facebook-Seite entfernt worden, was mich persönlich vermuten lässt, dass es die pure Wahrheit war, jedoch nicht in die Kommunikationsstrategie von Sony, respektive From Software, passt – kommt halt drauf an wer alles Zugriff auf die Facebook-Seite hat und unter dem offiziellen Namen Beiträge posten kann.

Release-Termin für Bloodborne 2?

Bloodborne - The Old Hunter Erweiterung Screenshot
Bloodborne – The Old Hunter Erweiterung Screenshot

Na ja, also, davon ist an dieser Stelle noch gar nicht zu sprechen, denn immerhin wurde ja die Erweiterung Bloodborne: The Old Hunters mit dem Release-Termin 24. November 2015 angekündigt (Preis 14,99 EUR).

Darüber hinaus ist für den 3. Dezember 2015 eine „All-in-One Edition“ von Bloodborne angekündigt. Keine Sorge, den Namen haben wir uns spontan ausgedacht, denn diese Spielversion soll bereits diese neue Erweiterung enthalten.

Ausgenommen davon sind aber zukünftige Erweiterungen, so dass man evtl. noch vor dem Release von Bloodborne 2, meiner Vermutung nach, noch ein DLC veröffentlicht wird, kommt ja auch immer auf die Roadmap an.

Doch wann wird Bloodborne 2 nun veröffentlicht?

Vorstellbar wäre aber ein weiteres DLC im Frühjahr 2016 für Bloodborne und evtl. Bloodborne 2 fürs Weihnachtsgeschäft, denn dann liegen zwischen der Ursprungsversion und der „All-in-One Edition“ ca. 12 Monate.

Dies könnte sich frühestens auf der nächsten E3 oder Gamescom bestätigen lassen, denn dort wird ja der heiße, geile Scheiß an die Endverbraucher gepitcht.

3 Kommentare

  1. Bloodborne hat und hatte keine offizielle Seite, unfassbar das hier einfach der Post einer Fanseite aufgegriffen wurde und als offiziell verkauft wird.

Hinterlasse einen Kommentar