Bethesda auf der E3: Fallout 4 oder The Elder Scrolls 6?

Fallout 3 erschien 2008, das Spin-Off Fallout: New Vegas 2010. The Elder Scrolls 5: Skyrim kam 2011 auf den Markt. Rein rechnerisch wäre nun also wieder ein neues Fallout an der Reihe und Bethesda wird die Marke sicherlich nicht brach liegen lassen. Fallout 3 und auch Fallout: New Vegas haben viele Fans. Zudem gab es immer wieder Gerüchte, dass an einem neuen Teil des Endzeit-Spiels gearbeitet wird. Es deutet also alles auf die Ankündigung von Fallout 4 hin.

Fallout oder The Elder Scrolls?

Andererseits verkaufte sich The Elder Scrolls 5: Skyrim um Längen besser als die Fallout-Spiele. Über 20 Millionen Exemplare sind über die Ladentheke gewandert. Könnte ein Fallout 4 auch eine solche Zahl erreichen?

Dabei darf man eines nicht vergessen: Skyrim ist ein Fantasy-RPG. Das Szenario spricht viele Frauen an, die sich von Endzeit eher nicht so angezogen fühlen. Dies muss Bethesda bedenken. Können sie auch Frauen für ein Fallout begeistern? Sicherlich werden sich auch einige weibliche Spieler Fallout 4 ansehen, in der Hoffnung, dass es sich wie Skyrim spielt. Dennoch geht Bethesda ein kleines Risiko ein.

Was die Begeisterung im Allgemeinen angeht: Die Gamer würden sich über ein The Elder Scrolls 6 sicher genauso freuen wie über ein Fallout 4. Eine Möglichkeit wäre natürlich auch, dass man derzeit sowohl an The Elder Scrolls 6 als auch an Fallout 4 arbeitet. Eventuell wird ein neues Fallout auch wie New Vegas wieder extern entwickelt. Doch Obsidian Entertainment, welche New Vegas entwickelt haben, verneinten, an einem neuen Teil in der Serie zu arbeiten.

Ein weiteres Argument gegen ein neues The Elder Scrolls wäre auch, dass man mit The Elder Scrolls Online bereits ein neues The Elder Scrolls auf dem Markt hat. Doch das MMORPG kommt bei Single Player Fans nicht so gut an. Diese wünschen sich viel lieber wieder einen SP-Titel in der Reihe. Dieser könnte die Verkaufszahlen des Vorgängers sicher noch toppen. Auch, da ein entsprechender Titel auf den aktuellen Konsolen momentan fehlt.

Es ist also nicht so einfach, zu sagen, dass Bethesda auf alle Fälle ein neues Fallout 4 auf der E3 vorstellen wird. Die Chancen sind aber recht hoch.

Hinterlasse einen Kommentar