Bethesda kündigt E3-Event an – wird The Elder Scrolls 6 angekündigt?

Was wird Bethesda Softworks in diesem Jahr auf der E3 zeigen? Fans hoffen ja drauf, dass es The Elder Scrolls 6 sein wird, doch so richtig glaube ich nicht daran. Bethesda hat sich die vergangenen Jahre um die Entwicklung von Fallout 4 gekümmert und dieses nur wenige Monate vor dem Start angekündigt. Ähnlich wird es wohl dann auch bei The Elder Scrolls 6 sein.

Kommt The Elder Scrolls 6?

Nachdem Fallout 4 vier Jahre nach The Elder Scrolls 5: Skyrim angekündigt wurde, rechne ich mit einem ähnlichen Zeitraum für The Elder Scrolls 6. Fallout 4 erschien 2015, also denke ich, dass The Elder Scrolls 6 2019 angekündigt wird und eventuell auch gleich in demselben Jahr erscheint. Natürlich lasse ich mich gerne eines Besseren belehren und wer weiß, vielleicht überrascht Bethesda die Fans ja mit einem neuen RPG.

Dabei muss es sich auch gar nicht um ein neues The-Elder-Scrolls-Spiel handeln. Vielleicht will man eine neue Marke erschaffen. Eine neue Welt oder vielleicht auch ein neues Szenario. Mit The Elder Scrolls bedient man die Fantasy-Fraktion, mit Fallout die Fans von Endzeit-Szenarios. Eine neue Marke könnte sich um Steampunk oder Science Fiction drehen. 

Was wird Bethesda zeigen?

Vorgestellt werden wird wohl definitiv das neue Doom und eventuell auch Dishonored 2. Darüber hinaus kann man natürlich spekulieren. Ob man aber für Games, die eigentlich schon angekündigt sind, so einen Aufriss macht? Bethesda ist eher dafür bekannt, solche Events zu meiden, wenn es nicht wirklich etwas Neues und Überraschendes mitzuteilen gibt. Und für Überraschungen ist das Spielestudio immer zu haben. Von daher ist nicht auszuschließen, dass Bethesda ein Ass im Ärmel hat und uns alle beim E3-Event zum Staunen bringt, das am Montag, den 13. Juni 2016 um 04.00 Uhr stattfindet.

Hinterlasse einen Kommentar