Call of Duty World League: Mehrere Events in Europa für die Saison 2017

London, Paris, Birmingham und Sheffield werden Schauplatz hochklassiger Call of Duty-Action

Call of Duty World League Logo
Call of Duty World League Logo

Als Teil des kontinuierlichen weltweiten Wachstums der Call of Duty World League (CWL), präsentiert von PlayStation 4, wurden dem Wettkampfkalender vier europäische Events für Call of Duty: Infinite Warfare hinzugefügt.

Folgende neue Events wurden terminiert: CWL London (28. – 29. Januar), veranstaltet von Gfinity, die CWL Paris Open (17. – 19. Februar) im Rahmen der ESWC Winter 2017, gefolgt von den CWL Birmingham Open (14. – 16. April), veranstaltet von Multiplay, sowie den CWL Sheffield Open (24. – 25. Juni), veranstaltet von EGL.

Die CWL-Events in London, Birmingham und Sheffield gelten als offizielle Stopps für europäische Call of Duty-Teams auf dem Weg zur CWL Championship, der größten Veranstaltung des Jahres. Neben diesen Events bietet die CWL Paris Open Teams aus der ganzen Welt die Chance, sich ihren Anteil an den insgesamt 100.000 US-Dollar Preisgeld und wichtige CWL Pro-Punkte zu sichern.

CWL Pro-Punkte sind entscheidend für die Qualifikation für die CWL Global Pro League, die im April startet, sowie die CWL Championship, die später in 2017 ausgetragen wird.

Weitere Details, einschließlich der jeweiligen Preisgelder, Anzahl der teilnehmenden Teams sowie die Informationen zur Qualifikation für die jeweiligen Events, sind auf CallofDuty.com/CWL zu finden.

In der Eröffnungssaison nahmen mehr als 1000 Teams an der Call of Duty World League teil, von denen die 32 besten weltweit zur Weltmeisterschaft bei der Call of Duty® XP 2016 antraten. Das Team EnVyUs ging schließlich aus einem mitreißenden Finale gegen das europäische Team Splyce als Sieger hervor.

Die packende Action und der dramatische Wettkampf fesselten das ganze Jahr über die Fans, die sich mit insgesamt mehr als 100 Millionen Abrufen über 1,1 Milliarden Minuten Call of Duty eSports ansahen. Die Voraussetzungen stimmen für ein weiteres Jahr spannender Wettbewerbe, wenn Teams aus aller Welt um den ultimativen Titel des CWL Champions konkurrieren.

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here