Cheater in GTA 5 mit explodierenden Autos bestraft

Für Spieler ist es immer etwas besonderes etwas herauszufinden, was irgendwie möglich ist, aber dann doch nicht so ganz vom Entwicklerstudio geplant war. Natürlich ist die GTA 5-Community nicht anders.

Zuerst wurde diese auf Reddit von dem User _KoingWolf_ gepostet. Dabei beschreibt er was man genau machen muss, damit man den Duke O’Death im Online-Modus von GTA 5 erschummeln kann.

Das Duke O’Death ist ein, mit Absicht, überstarkes Auto im Story-Modus von GTA 5 und war von den Entwicklern zu keinem Zeitpunkt für die Online-Variante von GTA 5 geplant.

Doch wie werden die Duke O’Death Hacker bestraft?

Normalerweise ist es ja so das versucht wird den Fehler zu beheben und die Community bittet Fehlverhalten wie Support zu melden. Nun, das wäre der Normfall!

So jedoch nicht bei Rockstar! Sobald man die erschummelte Version des Duke O’Death aus dem GTA 5 Story-Modus in den Online-Modus betritt, explodiert diese!

Somit erfolgt keine direkte Bestrafung, außer halt die normale in einem Todesfall in GTA 5, dennoch wird diese Über-Version eines Autos (Duke O’Death) zum Kult-Status in der GTA 5 Spielwelt.

Jeder möchte sich doch einmal wie ein richtig böser Mafia-Boss fühlen, wo nicht immer alles glatt läuft und die Attentäter in einer gut genutzten Sekunde eine Autobombe so geschickt platzieren das diese von den Wachleuten nicht entdeckt wurde. Und man dreht den Zündschlüssel in seinem geliebten Duke O’Death, mit voller Vorfreude auf den Adrenalinrausch und die Hypergeschwindigkeit… und dann gibt es eine Explosion!

Kann man sich die Duke O’Death-Explosion irgendwo ansehen?

Natürlich kann man das. Auf dem YouTube-Kanal von xKoingWolfx ist eine Aufnahme, welche den Fix in Aktion zeigt. Ja, es scheint sich dabei um die gleiche Person zu handeln, welche den GTA 5 Duke O’Death Cheat veröffentlicht hat.

Manchmal ist der Wunsch nach Fame dann doch zerstörend, jedenfalls für einen GTA 5 Cheat. Unten findest du das Video von xKoingWolfx über den Duke O’Death Cheat, inkl. Fix, in Aktion.

Hinterlasse einen Kommentar