Click-Bot / Autoklicker einfach in AutoIT selber gemacht!

Ich möchte darauf hinweisen, dass so ein Programm gegen die Nutzungsbestimmungen einzelner Anbieter sein kann und übernehme keinerlei Haftung für eventuelle Schäden oder Verluste.

Als erstes müsst ihr euch das Programm AutoIT herunterladen und installieren.

Im nächsten Schritt erstellen wir eine Datei, welche wir clicker.au3 nennen. Alle .AU3-Dateien werden automatisch mit AutoIT ausgeführt, insofern dies bei der Installation so angegeben wurde.

In diese Datei schreiben wir folgendes Script

Global $Paused, $counter = 0
HotKeySet("{PAUSE}", "Pause")
HotKeySet("{ESC}", "Beenden")

While 1
MouseClick("left")
WEnd

Func TogglePause()
$Paused = NOT $Paused
While $Paused
sleep(100)
WEnd
EndFunc

Func Terminate()
Exit 0
EndFunc

Diese Datei können wir nun ausführen und AutoIT wird automatisch dort einen Mausklick ausführen, wo sich der Mauszeiger befindet. Mit der Taste „PAUSE“ wird das Script pausiert und mit der Taste „ESC“ wird das Script beendet.

Wie ihr seht ist es wirklich komplett rudimentär, kein Farbcheck, kein Fenstercheck, keine feste Positionsangabe etc. Gerade dies sehe ich aber als Vorteil, denn dadurch ist dieses Script sehr universell einsetz- und nutzbar.

Dennoch möchte ich noch einmal daraus hinweisen, dass die Benutzung dieses Programmes und des oben aufgeführten Scripts gegen die ToS (Terms of Service / Nutzungsbestimmungen) des jeweiligen Anbieter sein könnte und übernehme keinerlei Haftung für eventuelle Schäden oder Verluste.

Dieses Script wird sehr viele Ressourcen in Anspruch nehmen, denn es führt unbegrenzt oft, in unbegrenzten Zeitabständen den jeweiligen Mausklick aus. Möchte man seinen Computer ein wenig entlasten oder nicht so häufig klicken, dann kann man folgende Codezeile

MouseClick("left")

in folgende Codezeile umschreiben:

MouseClick("left")
sleep(50)

Jetzt wird der Mausklick lediglich alle 0,05 Sekunden ausgeführt.

Hinterlasse einen Kommentar