Crytek-Studio unter neuem Namen wieder eröffnet: Black Sea Games

Crytek Logo
Crytek Logo

Die Neuigkeiten rund um Crytek nehmen aber auch kein Ende. Nun wurde das Studio in Bulgarien, also Crytek Sofia, unter einem neuen Namen wieder eröffnet. So ganz neu ist der Name jedoch nicht. Black Sea Games hieß, bevor es von Crytek aufgekauft wurde, noch Black Sea Studios.

Werbung5 BTC + 300 Freispiele für neue Spieler & 15 BTC + 35.000 Freispiele jeden Monat, nur bei mBitcasino. Jetzt spielen!

Dies war jedoch keine kurzfristig getroffene Entscheidung. Der neue Gründer ist Vesselin Handjiev. Er war bereits der Gründer von Black Sea Studios und hat bei Crytek Black Sea’s als Game Director gearbeitet. Die ersten Schritte dahin wurden bereits unternommen. Aus diesem Grund sei auch der Eindruck entstanden man hätte Crytek Sofia verkauft.

Vorheriger ArtikelNeues RPG von Everquest-Gründer gecanceled und Studio geschlossen
Nächster ArtikelDie am meisten heruntergeladenen Steam-Spiele in 2016

1 Kommentar

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.