Das ist also Mass Effect Andromeda

Gestern, am 7. November, war der N7 Day. Ein Tag für die Spiele-Reihe Mass Effect und natürlich wurden einige neue Informationen zum Rollenspiel veröffentlicht.

Zunächst zeigte Entwickler Bioware einen neuen Trailer. In diesem erfahren wir, dass die Besatzung des Archen-Raumschiffs Hyperion 600 Jahre lang im Tiefschlaf lag, um die Galaxie Andromeda zu erreichen. Doch bei der Ankunft läuft etwas schief. Gestrandet in einer Galaxis, weit von der Menschheit entfernt, muss die Crew versuchen zu überleben, Verbündete finden und eine Kolonie aufbauen.

Auf nach Andromeda!

Die Andromeda-Initiative, wie die Mission genannt wird, soll in der Andromeda-Galaxie eine neue Heimat für die Menschheit erschaffen. Denn dort erhoffen sich beispielsweise große und mächtige Unternehmen viele wertvolle Ressourcen. Neben der Hyperion wurden noch drei weitere Archen ins All geschickt, welche Vertreter anderer Spezies aus der Milchstraße beherbergt. Außerdem befindet sich eine mobile Raumstation mit dem Namen Nexus auf dem Weg nach Andromeda, die als Handelsort für die Völker dienen soll.

Ihr übernehmt die Rolle von Alec Ryder, eines sogenannten Pathfinders, der nach der Ankunft nach für die Besiedlung geeigneten Planeten suchen muss. Ryder war einer der Menschen, der bei der Entdeckung des Massenportals beim Pluto im Jahr 2149 dabei war. Damit ist Ryder im Grunde älter als Commander Shepard aus der Mass Effect Trilogie.

Ihr seid die Außerirdischen

Während der Abenteuer erkundet ihr mehrere Welten, auf denen ihr einem uralten Geheimnis auf die Spur kommt. Natürlich geratet ihr dabei auch mit finsteren Mächten aneinander. Bioware will mit Mass Effect Andromeda das Gefühl aufkommen lassen, dass ihr die Aliens seid. Ihr erreicht die Galaxis mit vier Schiffen und einer Raumstation, um euch dort breit zu machen, was sicher nicht allen in Andromeda lebenden Völkern gefällt.

Zum Gameplay wurde noch nicht viel gezeigt, der Trailer konzentriert sich eher auf die Story. Erstes echtes Gameplay will Bioware am 1. Dezember zu den Game Awards präsentieren. Ein genaues Erscheinungsdatum nannte Bioware ebenfalls noch nicht. Im Trailer ist nur die Rede von Frühjahr 2017.

 

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here