Der von den Klassikern der 90er inspirierte Plattformer „Kaze and the Wild Masks“ wird von SOEDESCO veröffentlicht

SOEDESCO hat seine Partnerschaft mit dem Spieleentwickler VOX Game Studio für die Veröffentlichung des farbenfrohen 2D-Plattformers Kaze and the Wild Masks bekannt gegeben. VOX Game Studio ist ein brasilianischer Indie-Entwickler, der bereits seit 2015 leidenschaftlich an „Kaze and the Wild Masks“ arbeitet. André Schaan, CEO bei VOX Game Studio: „We’re excited to join forces with SOEDESCO and make Kaze a rabbit to remember. Their experience with publishing platformer and pixel art games such as Teslagrad and Owlboy will be a great benefit to Kaze and the Wild Masks.“ Bas de Jonge, Marketing Manager bei SOEDESCO: „No publisher’s line-up is complete without a rabbit, so we’re very happy to have Kaze on board. We love the 90’s vibe that Kaze brings back with its fantastic looking pixel art, and after all, who doesn’t like rabbits?!“

Ein echter Liebesbrief an die größten Hits der 90er

„Kaze and the Wild Masks“ wurde von den besten Jump-’n’-Run-Spielen der 90er Jahre inspiriert und lädt die Spieler auf eine Reise in die Vergangenheit ein. Mit einer einfachen und intuitiven Spielmechanik, kniffligen Herausforderungen, kultigen Bossen und der reibungslosen Steuerung und Geschwindigkeit des Spiels wird man in die klassische Jump-’n’-Run-Stimmung der 90er Jahre versetzt, an die sich so viele Spieler so gern zurückerinnern. „Kaze and the Wild Masks“ wurde zwar von Klassikern wie „Donkey Kong Country 2“ und „Super Mario World“ inspiriert, doch es hat – mit einer farbenfrohen und modernen Pixel-Art-Grafik, die nicht nur Retro-Spieler, sondern auch moderne Gamer anspricht – auch seine ganz eigene Identität.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein