EA Schwindel ist verfügbar: Die Sims 4 Outdoor Leben

Normalerweise erwarten viele Leser von Gaming-News eine neutrale und einfache Berichterstattung, doch das kann ich nicht befürworten, nicht in einem Fall wie der EA Schwindel von Die Sims 4! Wir erinnern uns kurz zurück, als angekündigt wurde das Die Sims 4 ohne kostenpflichtige DLCs auskommen würde, das stimmt so auch, jedenfalls bedingt.

Denn die lustigen Produktmanager und Marketing-Manager nennen die kostenpflichtige Inhalte nicht mehr DLC, sondern Gameplay-Pack. Es gab ja einige kostenlose DLCs, wie z.B. weitere Berufe, Geister oder Poolanlagen. Doch mit diesem „Gameplay-Pack“ schießt EA meiner Meinung nach den Vogel ab, als wären alle Kunden zu blöd um aus den Bus zu schauen und die Verarsche zu merken.

Ich zitiere folgendes, aus der offiziellen Pressemeldung:

Mit den Gameplay-Packs führt EA eine neue Kategorie von Zusatz-Packs für Die Sims 4 ein, die sich inhaltlich und preislich zwischen den bisherigen Accessoires- und Erweiterungs-Packs positioniert. Die Gameplay-Packs beinhalten neben Objekten und Kleidung zu einem bestimmten Thema auch neue Spielfunktionen. Die Sims 4 Outdoor-Leben ist ab sofort als digitaler Download für PC auf Origin für 19,99 Euro erhältlich.

Das heißt, man hat dem Kind nur einen anderen Namen gegeben, diesen Umstand vorab groß Marketing- und Presse-technisch verwurstet und glaubt tatsächlich das wir diesen Beschiss nicht merken. Warum ich so deutlich in diesem Fall bin? Weil die Dreistigkeit in der Spielebranche zum Erbrechen ist und was sich hier wieder herausgenommen wurde, meiner persönlichen Meinung nach, darauf abzielt die Brand-Awareness zu erzeugen und dann den Kunden zur Kasse zu bitten.

Was das Gameplay-Pack kann? Vom Lesen her finde ich es eher unterirdisch. Man fährt irgendwo hin, kloppt sein Zelt auf, kann paar neue Diskussionsarten im Sprachmenü auswählen, bisschen im Dreck wühlen und sammeln und in die Sterne schauen. Wie schön!

Für alle, die sich für so wenig Leistung nicht so tief in die Tasche greifen und für doof verkaufen lassen wollen, empfehle ich die KOSTENLOSE Webseite The Sims Resource, wo es für jede Die Sims-Version Kleidung, Haare, Möbel, Häuser und alles gibt, denn man muss für diesen minderwertig produzierten Abfall nicht auch noch Geld in die Tonne treten.

1 Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar