Ein echtes Game of Thrones RPG – Ja, das wäre schon was…

Ein episches RPG zu Game of Thrones wäre etwas, das sich sicher viele Fans wünschen würden.

Die Welt, die Autor George R.R. Martin mit seiner Buchreihe “A Song of Ice and Fire” geschaffen hat und welche die Grundlage für die TV-Serie Game of Thrones bildet, ist hoch interessant. Martin hat eine Jahrtausende alte Geschichte erschaffen, welche die Protagonisten immer wieder erwähnen. Dies macht die Welt so lebendig und “echt”. Hinzu kommt ein etwas düsteres Szenario, in dem es keine wirklich strahlenden und guten Helden gibt, sondern sich alle in einer Art Grauzone befinden, eine dunkle Seite haben und das Gute nur Ansichtssache ist.

Es kommt auf die Geschichten an

Diese Welt in einem Rollenspiel erleben zu dürfen, wäre schon klasse. Zwar gibt es bereits ein solches Spiel, doch dieses kann nicht wirklich überzeugen. Die Geschichte fühlt sich nicht an, als würde sie wirklich in derselben Welt spielen und die Spielmechaniken motivieren kaum, weiterzuspielen. Dabei muss ein cooles Game-of-Thrones-RPG für mich keine offene Welt haben. Viele kleine, mittelgroße oder auch wirklich große Gebiete, in denen dichte, spannende und epische Quests ablaufen, wären mir vielleicht sogar lieber. Ich muss nicht durch eine riesige Welt laufen, in der nur alle Nase lang mal was passiert. Game of Thrones lebt von den Geschichten und dramatischen Ereignissen. Den kleinen Stories, die mal am Wegesrand passieren und welche trotzdem der Welt Leben einhauchen.

Ein Partysystem wäre für mich nicht nötig, allerdings fände ich es super, wenn ich ab und zu mal kurzzeitig von Gefährten begleitet werde, die dann wieder ihrer Wege ziehe, eigene Abenteuer erleben und die ich später wieder treffen könnte. Das Kampfsystem sollte actionreich, schnell aber nicht zu kompliziert sein. Das Charaktersystem müsste für mich auch gar nicht so komplex sei mit Hunderten Skills. So etwas wie in The Witcher 3 fände ich völlig ausreichend. Epische Ereignisse wie Belagerungsschlachten, an denen ich aktiv mitwirken kann, wären das Sahnehäubchen. Doch das Hauptaugenmerk müsste für mich auf vielen, dichten Quests liegen, die spannende Geschichten erzählen und die immer wieder einen Twist enthalten, der für offene Münder sorgt.

Ein Rollenspiel zu Game of Thrones wäre schon eine feine Sache. Klick um zu Tweeten

Mal schauen, ob uns jemals ein solches Rollenspiel ins Haus steht. Game of Thrones hätte es definitiv verdient.

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here