Ein neues Aquanox kommt – Kickstarter-Kampagne gestartet

Moment, Moment, Moment… Eine Kickstarter-Kampagne, obwohl ein Publisher mit im Boot ist? Die Entwickler erklären dies damit, dass sie über die Kickstarter-Kampagne testen wollen, ob es international gesehen überhaupt Interesse für dieses Spiel gibt. Daher würde die Finanzierungssumme auch bei „nur“ 75.000 US-Dollar liegen. Sollte dieses Ziel erreicht werden, dann gibt Nordic Games grünes Licht für die Entwicklung des Spiels und wird den Rest der Finanzierung übernehmen, der deutlich höher als die 75.000 Dollar liegen soll.

Aquanox wird fortgesetzt!

Aquanox Deep Descent ist keine direkte Fortsetzung der Vorgängerspiele Schleichfahrt, Aquanox und Aquanox 2. Es spielt in derselben, postapokalyptischen Unterwasserwelt, erzählt aber eine neue, unabhängige Geschichte. Es soll eine Art Soft-Reboot sein, der die Vorgänger zwar nicht „überschreibt“, aber dennoch einen Neuanfang darstellt, sodass Neulinge der Serie keine Vorkenntnisse benötigen.

Genau wie in den Vorgängern seid ihr Pilot eines U-Boots und fahrt von Unterwasserstadt zu Unterwasserstadt, um zu handeln oder zu schmuggeln. Das Geld, das ihr dadurch verdient, steckt ihr in den Ausbau eures Boots oder ihr kauft euch ein neues, besseres. Daneben gilt es, diverse Quests zu erfüllen, um die Story zu erleben. Es erwarten euch natürlich auch spannende Unterwasserkämpfe, in denen ihr sogar taktisch vorgehen müsst. Im Vergleich zum eher RPG- und taktiklastigeren Schleichfahrt will sich Aquanox Deep Descent aber etwas mehr auf Action fokussieren. Es soll sogar einen Coop-Modus geben, in dem ihr zu viert die Story erleben könnt. Über einen Deathmatch- und Team-Deathmatch-Modus kommen PvP-Elemente ins Spiel. Für eine gelungene Optik sorgt die Unreal Engine 4.

Bis zum 11. September sollen die 75.000 Dollar zusammenkommen, sodass das Spiel in Entwicklung gehen kann. Der Releasetermin ist für Februar 2017 geplant. Wenn ihr möchtet, dann beteiligt euch doch an der Finanzierung.

Hinterlasse einen Kommentar