Ein neues World-of-Warcraft-Addon kommt – Gähn…?

World of Warcraft hat selbst nach über 10 Jahren noch rund 7 Millionen User. Diese halten dem Spiel die Treue und freuen sich auf jedes Content-Update und jede Erweiterung. Bei Release eines Addons steigen die Abo-Zahlen sogar kurzzeitig wieder stark an, was darauf schließen lässt, dass eine nicht geringe Zahl an Spielern immer nur den neuen Content konsumieren möchte, um das Abo anschließend wieder still zu legen.

Ein neues WoW-Addon kommt!!!

Nun soll auf der gamescom, die vom 6. bis 8. August stattfindet, ein neues Addon für WoW angekündigt werden. Die Fans freuen sich schon und es gibt wilde Spekulationen darüber, worum sich die Erweiterung dreht. Doch ist World of Warcraft noch immer so interessant? Anscheinend schon. World of Warcraft ist ein Spiel, wie es nur selten vorkommt. Es prägte eine ganze Generation von Spielern und auch ein komplettes Genre. Spricht man von MMORPGs, dann assoziieren viele Gamer damit sofort World of Warcraft. Das hat auch einen Nachteil, denn kündigt ein Entwickler ein MMO an, dann wird dieses automatisch mit WoW verglichen – und kann eigentlich nur verlieren.

Aus diesem Grund meiden immer mehr Entwickler den Begriff MMO, wie Blizzards ehemaliger Präsident Rob Pardo während des Games-First-Events in Helsinki, Finnland, verriet. Man versucht, sich von WoW zu lösen. Zwar würden viele Entwickler weiterhin Spiele entwickeln, die im Grunde MMOs sind, jedoch bezeichnet man diese nicht so und versucht auch, sich vom Gameplay her etwas von World of Warcraft zu unterscheiden. Als Beispiel nannte er Destiny. Es wäre im Grunde ein MMO, doch die Entwickler würden diese Bezeichnung bewusst vermeiden, um nicht mit World of Warcraft verglichen zu werden.

World of Warcraft bleibt relevant

WoW hatte also einen enorm großen Einfluss auf die Gaming-Landschaft. Und auch, wenn dem Spiel ganz langsam die Puste ausgeht, was man an den leicht aber stetig sinkenden Spielerzahlen sehen kann, so ist es noch immer ein Big Player und ein Spiel, das Millionen begeistert. Und so lange das so bleibt, wird Blizzard auch neue Addons liefern.

Hinterlasse einen Kommentar