Fallout 4 – Ich muss schimpfen!

Ich habe mich direkt bei Freischaltung in die Abenteuer gestürzt und schon einige Zeit in der postnuklearen Zukunft verbracht. Eines vorweg: Ich finde das Spiel klasse. Es ist Fallout und das war schon immer gut. Allerdings habe ich auch Kritik zu äußern.

Das geht besser!

Bethesda Softworks beteuerte immer wieder, dass Fallout 4 gut aussehen werde und das tut es auch. Nicht so gut wie ein gemoddetes Skyrim oder ein The Witcher 3, aber doch gut. Und dennoch ist die Technik eine der Schwachstellen des Spiels. Im Jahr 2015 sollte es eigentlich nicht mehr nötig sein, dass in einem Open-World-Spiel beim Betreten eines Gebäudes nachgeladen wird. Vor allem, wenn die Ladezeiten an einer Minute kratzen. Sorry, liebe Entwickler aber das geht gar nicht. Hinzu kommt, dass die Performance des Spiels nicht wirklich berauschend ist. Will man in 4K mit Ultra-Qualität spielen, so ruckelt es spürbar – selbst auf einem SLI-System (bei dem SLI händisch aktiviert werden musste!). Selbst ein The Witcher 3 läuft mit maximalen Details und 4K-Auflösung mit 60 fps und es gibt keine Ladezeiten! Dies zeigt einfach, dass die zugrunde liegende Creation-Engine, welche auf der Gamebryo-Engine basiert, die schon in The Elder Scrolls 3: Morrowind aus dem Jahr 2002 zum Einsatz kam, dies einfach nicht mehr leisten kann. Da mag man noch so viele neue Grafikeffekte hinzugefügt haben. Wenn die Engine dadurch überlastet wird und es Ladezeiten beim Betreten von Gebäuden gibt, dann wird es höchste Zeit, auf eine moderne Engine umzusteigen!

Trotzdem gut

Ansonsten darf man sich bei Fallout 4 auf das freuen, was man vom Spiel erwartet. Bei den Quests und der Story hätte man sich allerdings auch ein wenig mehr Mühe geben können. Auch hier ist man inzwischen einfach irgendwie mehr gewöhnt. Das geht einfach besser, abwechlungsreicher, überraschender und vielschichtiger. Trotzdem habe ich mit Fallout 4 sehr viel Spaß und werde es auch durchspielen. Für das nächste Spiel, sollte sich Bethesda Softworks aber eine neue Engine suchen und an den Quests und der Story feilen.

1 Kommentar

  1. Du sprichst mir aus der Seele! Auch wenn dein Beitrag aus dem November ist, sehe ich es genau so. Schade das ich eure/deine Seite so spät erst entdeckt habe! Gerade deine Ansichten über Fallout und Elder Scrolls spiegeln die meine wieder! Weiter so mit der guten Arbeit ich schau jetzt öfters rein!

Hinterlasse einen Kommentar