Feedback der Beta-Spieler verzögert RIFT Nigtmare Tide

Die Spieler des Fantasy MMORPGs Rift hatten eine Woche lang die Möglichkeit die kommende Erweiterung mit dem Namen Nightmare Tide auf den öffentlichen Testservern anzutesten und ihr Feedback abzugeben. Die geplante Veröffentlichung der Erweiterung war der 8. Oktober 2014. Dieses Datum wurde nun nach Auswertung des Feedbacks aus der Community um 2 Wochen nach hinten, auf den 22. Okotber 2014, verschoben.

Bei dem Feedback der Spieler waren offensichtlich sehr gute und konstruktive Vorschläge, so dass der Publisher und Entwickler Trion Worlds sich dessen angenommen hat und nun mehr Zeit in die Verbesserung und Optimierung der verschiedenen Spielinhalte von Nightmare Tide investiert.

Das kostenlose MMORPG war in der Anfangszeit und hat danach einen Wechsel zu einem Hybrid-Modell vorgenommen. Das heißt, dass es zahlende Spieler (Patronen) und nicht-zahlende Spieler gibt. Beide haben Zugriff auf den Ingame-Shop, wo die Spieler für echtes Geld virtuelle Gegenstände erwerben können. Erst im November 2013 wurde RIFT auf der Spieleplattform Steam angeboten, wodurch die sinkenden Userzahlen abgefangen und in steikende Userzahlen umgekehrt werden konnten.

Hinterlasse einen Kommentar