Gesetzliche Regelung bei Let’s Plays zwingend nötig

YouTube Logo
YouTube Logo

Wir hatten bereits darüber berichtet, dass sich Let’s Plays in einer rechtlichen Grauzone befinden, doch das muss sich dringend ändern.

Let’s Plays zeigen, wie sich derzeit – wohl auch befeuert durch das Internet – ein Phänomen verbreitet: Wo kein Kläger, da kein Richter. Da werden munter urheberrechtlich geschützte Inhalte genutzt, um Geld mit dem Eigentum anderer zu machen. Es wird Hass und Rassismus verbreitet. Es werden brutalste Videos öffentlich und zu jeder Uhrzeit Kindern zugänglich gemacht. Und die Jugend von heute verteidigt dies.

Das Gesetz hängt hinterher, schließlich ist das alles noch “Neuland”. Doch das muss sich ändern. Es kann nicht sein, dass öffentlich zugängliche Videos brutalste Szenen aus Computerspielen zeigen, dass sich Youtuber unter aller Kanone aufführen und, dass man einfach stiehlt und mit gestohlenem Eigentum Geld verdient. Hier MUSS zwingend eine Regelung her.

Auch, wenn momentan sowohl Unternehmen als auch Youtuber genau davor Angst haben, ist es die nächste logische Konsequenz. Daher würde ich es begrüßen, wenn es in irgendeinem Fall zu einer Klage kommt und hier endlich eindeutige Richtlinien und Regeln geschaffen werden. Denn so geht es definitiv nicht mehr weiter und es wird auch nicht mehr lange gut gehen.

Deswegen mein Appel an Entwicklerstudios: Schreitet ein! Tut etwas! Sorgt, dafür, dass wieder Ordnung herrscht. Ihr steht hier mit in der Verantwortung für all den Mist, der derzeit über Youtube passiert.

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here