Goldseller und Schwierigkeiten als Verbraucher

Goldseller verkaufen ja nicht nur Gold oder Gegenstände, sondern auch ganz normal Spielzeit für Abonnement-Spiele oder eben auch Guides, doch was, wenn man dem Laden nicht so wirklich traut und man persönliche Informationen herausgeben soll?

TERA Big Ass Monster
TERA Big Ass Monster

Persönlich kaufe ich meine Spielzeit für Abo-Spiele entweder direkt über den Anbieter, wenn es dort eine Sonderaktion gibt, oder eben auf Seiten von Drittanbietern, einfach, weil dort die Kosten dann schon durchaus mal geringer ausfallen können.

Nun bin ich bei meinem Haupt-Onlinestore also so am Einkaufen, bezahle entweder mit Sofortüberweisung oder PayPal-Guthaben und werde dann, nachdem ich schon mehrfach problemlos eingekauft habe, aufgefordert mich zu verifizieren.

Grundsätzlich ja vollkommen in Ordnung, aber eine Kopie des Personalausweises, mit Foto, mit Unterschrift, am besten noch mit irgendwelchen amtlichen Dokumenten, das finde ich dann schon wieder nicht so prall – ganz einfach, weil man mit diesen Dokumenten auch viel Unfug anstellen kann.

Mir ist das jetzt schon mehrfach passiert, bei dem gleichen Anbieter und ab einem gewissen Punkt hat man dann auch keine Lust mehr, man fühlt sich dann auch ein wenig veralbert, denn der Geldeingang ist ja definitiv schon vorhanden, da muss ja keiner in Vorleistung gehen.

An dieser Stelle möchte ich einfach auch darauf hinweisen kein Gold oder irgendwelchen virtuellen Gegenstände bei Goldsellern zu kaufen, sondern dann halt auch wirklich nur die CD-Keys oder die Spielzeit-Keys – alles andere wird von den Publishern oft mit einer Verwarnung oder einer temporären, bis hin zur permanenten, Sperrung bestraft.

Man kriegt zwar seine Einkäufe dann nach Stunden, wenn man es dann mal zu einem Kundenbetreuer geschafft hat und man sagt, dass man diese Verifizierung nicht möchte und wenn sie einem das Produkt nicht zusenden, man doch umgehend sein bereits transferiertes Geld zurückhaben möchte, trotzdem alles sehr nervig.

Da lobe ich mir dann Seiten wie http://www.platincasino-online.com/, auf denen man sich einfach ein wenig über ein paar Gelegenheitsspiele informieren und sogar noch einen Gutschein für Merkur Spiele sichern kann. Zwar auch wieder nichts für jeden, aber ab und an will man einfach eine Runde „daddeln“ und den ganzen Stress hinter sich lassen.

Hinterlasse einen Kommentar