Guild Wars 2 Erweiterung „Heart of Thorns“ auf der PAX South angekündigt

Guild Wars 2 Erweiterung
Guild Wars 2 Erweiterung "Heart of Thorns" auf der PAX South angekündigt

Viele Guild Wars 2-Fans haben schon sehnsüchtig auf die Weiterführung der lebendigen Geschichte gewartet. Umso aufgeregter wurde die Community, als eine Stellenausschreibung für Raid-Inhalte ihren Weg ins Internet gefunden hat und man angekündigt hat etwas „großes“ auf der PAX South (Spielemesse in San Antonio) ankündigen würde und das haben sie: „Heart of Thorns„.

Es wurde bisher noch kein Veröffentlichungsdatum genannt, dennoch wurde das Projekt auf das 3. Quartal 2015 launciert. Hier möchte ich, als jemand der Guild Wars 2 ausgiebig gesuchtet hat und es mit der Erweiterung auch wieder tun wird, einen Überblick über die angekündigten Inhalte der Erweiterung „Heart of Thorns“ geben.

Neues Fortschritt-System in Heart of Thorns

  • Das neue Fortschritt-System in Heart of Thorns ist accountgebunden.
  • PvE-Fortschritt über die Stufe 80 hinaus
  • Mehrere Wege um Meisterschaftspunkte zu erhalten, mit welchen man Fähigkeiten für alle Charaktere freischalten kann.
  • Für begeisterte der Hintergrundgeschichte wird es neue Geheimnisse und Zugang zu bisher versteckten Orten geben.
  • Fähigkeiten, welche sich über Zeit entwickeln und durch die Vergabe von Meisterschaftspunkten stärker werden
  • Sammeln, herstellen und zusammenstellen: Eine legendäre Quest wurde bestätigt, welche einem offensichtlich als Belohnung einen Precursor (Gegenstand, welchen man braucht um einzigartige Waffen zu erschaffen) gibt.
  • Neue legendäre Gegenstände

Herz des Maguuma Dschungels

  • Neue Karten im Stil des Maguuma Dschungels angekündigt

Neue Berufe und Klassenspezialisierungen

  • Ein Waldläufer kann sich z.B. auf den Druiden spezialisieren. (Weitere Klassenspezialisierungen werden noch angekündigt)
  • Neue Fertigkeiten und Herstellungsmechanismen
  • Ein einzigartiger Beruf für den Nekromanten
  • Neuer Beruf für „Schwere Ausrüstung“

WvWvW (Welt vs. Welt vs. Welt)

  • Neue Grenzländer werden hinzugefügt
  • Das Halten von Festungen und Burgen wird wichtiger, so dass es keine „Farmzüge“ wie in den Nebelgrenzländer gibt.

Herausforderndes PvP

  • Festungsmodus im 5er PvP, welches eine Entwicklung aus den Helden von Guild Wars ist
  • Gilden vs. Gilden PvP

Gildenverbesserungen in Heart of Thorns

  • Baubare Gildenhallen
  • Gildenhallen bieten Abenteuermissionen
  • Gildenhallen bieten Gildenmissionen
  • Die Gildenhalle dient als Heimatzone und als sozialer Kern der Gilde

Das komplette Video über die Ankündigung der Erweiterung von Heart of Thorns auf der PAX South könnt ihr euch hier ansehehen:

Hinterlasse einen Kommentar