Guild Wars 2 zeigt, warum echte Fortsetzungen noch wichtig sind

Guild Wars 2 Artwork
Guild Wars 2 Artwork

Das MMORPG Guild Wars 2 bekommt eine neue Staffel der Lebendigen Geschichte spendiert. Eine echte Fortsetzung wäre aber mal nötiger.

Guild Wars 2 hat viele Fans und ist auch ein richtig gutes MMORPG. Nun wurde mit der Eisbrut-Saga Staffel 5 der Lebendigen Geschichte angekündigte. Es wird eine neue Story erzählt. Doch die Fans von GW 2 zeigen sich unzufrieden. Neben weiterem Story-Content hätten sich die Spieler auch Neuerungen am Spiel an sich gewünscht.

Die Situation zeigt: Ja, es ist nötig, ein MMORPG über Jahre hinweg mit frischem Content zu versorgen, doch irgendwann ist einfach die Luft raus. Irgendwann wollen die Spieler auch mal was „richtig“ Neues haben. Sich in neue Spielmechaniken einarbeiten, neue Klassen ausprobieren, vielleicht eine völlig veränderte Welt vorfinden und auch mal eine neue Grafik genießen. Sie wollen einen echten Nachfolger.

Guild Wars 2 bekommt eine neue Story-Staffel, doch die Spieler wollen einfach mehr. Klick um zu Tweeten

Guild Wars 2 läuft seit 2012. Nach sieben Jahren scheint es jetzt aber mal an der Zeit für eine Fortsetzung zu sein.

Quelle: Reddit

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein