In Cyberpunk 2077 könnt ihr kein Geschlecht auswählen und das ist gut so

CD Projekt Red haben erklärt, dass ihr bei der Erstellung eures Charakters in Cyberpunk 2077 kein Geschlecht auswählen könnt und das passt hervorragend ins Szenario.

Bei einem Rollenspiel ist man es gewöhnt, sich einen Charakter nach den eigenen Vorstellungen erschaffen zu können und dazu gehört auch die Wahl des Geschlechts. Beim kommenden RPG Cyberpunk 2077 jedoch könnt ihr nicht auswählen, ob euer Held männlich oder weiblich sein soll. Stattdessen wählt ihr, wie euer Körper aussieht und welche Stimme euer Held bekommt. So ist im Prinzip offen, ob er von Geburt an männlich oder weiblich ist.

Im kommenden Rollenspiel Cyberpunk 2077 legt ihr euch bei Charaktererschaffung nicht auf ein Geschlecht fest. Klick um zu Tweeten

Das passt hervorragend ins Szenario. Denn in Cyberpunk ist man nicht das, was man von Geburt an ist, sondern das, was man sein möchte. Jeder Mensch in der Spielwelt kann sich verändern, den Körper anpassen und modifizieren. Man ist nicht auf das Aussehen festgelegt und kann im Prinzip auch sein Geschlecht verändern. Dies ist ein zentrales Element des Szenarios. Die Freiheit, zu sein, was man möchte, wann man es möchte. Diese Freiheit führt dazu, dass es keine Vorurteile gegen Homosexualität oder Transsexualität mehr gibt.

Dass man sich bei der Erstellung des Charakters in Cyberpunk 2077 nicht auf ein Geschlecht festlegt, passt damit also hervorragend ins Szenario.

Quelle: VG247

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein