Ist der Season Pass bei Games nur ein anderes Wort für Abo?

Rainbow Six Siege Cinematic Screenshot
Rainbow Six Siege Cinematic Screenshot

Rainbow Six Siege bekommt einen zweiten Jahrespass - Ist ein Season Pass nichts anderes als ein Abo? Klick um zu TweetenUbisoft startet den zweiten Jahrespass für den Taktik-Shooter Rainbow Six Siege und wirft damit die Frage auf, ob der Season Pass nichts anderes als eine Art Abogebühr ist.

Der Season Pass ist natürlich nicht zwingend nötig, um das Spiel zu spielen. Er bietet Zugang zu Bonusinhalten wie früherem Zugriff auf neue Operator oder man kann mehr tägliche Herausforderungen absolvieren. Das Grundspiel bleibt davon eigentlich unangetastet. Man kauft es sich und spielt, so viel man will.

Ist ein Jahrespass wirklich nötig?

Echte Fans werden sich aber wohl Gedanken darüber machen, den Jahrespass zu kaufen. Denn spielt man wirklich intensiv und online sogar professionell, dann sind schon einige nützliche Dinge enthalten. Nun ist es so, dass man sich den Season Pass für ein Jahr kauft und bekommt dann die Inhalte, die in diesem Jahr als Bonus erscheinen. Im darauffolgenden Jahr gibt es dann einen neuen Pass, den man sich erneut kaufen muss, um die weiteren Zusatzinhalte zu bekommen.

Im Prinzip könnte man dies schon als eine Art Jahresabo ansehen. Man bezahlt für ein Jahr und bekommt die Inhalte, die in dieser Zeit erscheinen. So, als würde ich ein zeitlich begrenztes optionales Abo für ein MMORPG abschließen. Ich bezahle das Spiel, kann dann grundsätzlich so lange spielen, wie ich will, möchte ich aber einige Boni und VIP-Behandlung haben, dann schließe ich das Abo ab.

Season-Pass-Inhalte sollten immer optional sein

Egal, wie man es aber auch nennt, es bleibt optional. Und das ist die Hauptsache. Wer meint, Rainbow Six Siege ein Jahr lang intensiv zu spielen und Boni zu benötigen, der legt sich den Jahrespass zu. Wer einfach nur Spaß mit dem Basisspiel haben will, der gibt eben kein zusätzliches Geld aus.

Interessant wird es erst dann, wenn Dinge im Pass enthalten sind, die Spielern wirklich deutliche Vorteile geben oder die nötig sind, um richtig weiterspielen zu können. Auf so eine Idee werden Entwickler aber hoffentlich nicht kommen…

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here