gameZINE.de Kolumnen

Kolumnen

Handy, Smartphone, Tablet – ich finde mich nicht mehr zurecht!

Ich gebe es durchaus zu, ich verweigere die Nutzung von einem Mobiltelefon. Grundsätzlich bin ich immer zu erreichen und die wenigen Augenblicke in denen ich nicht erreichbar bin, in denen soll es dann wohl auch nicht sein. Jedoch geht der Trend ja immer weiter zur permanenten Erreichbar- und Verfügbarkeit. Doch ist das wirklich gut oder stelle ich mir mit dem Fernbleiben von Mobilgeräten selber ein Bein?

Der Fokus auf Multiplayer nervt, liebe Entwickler!

Immer mehr Computerspiele bieten nicht nur einen Multiplayer-Modus, sondern fokussieren sich darauf und die Einzelspieler-Inhalte stehen hinten an. Und genau das nervt!

Soll das Internet eine Zone ohne Gesetze sein?

Troll
Troll

Let’s Plays ab 18 frei für alle zugänglich, Drohungen und Beschimpfungen am laufenden Band ohne Konsequenzen. Und Internet-Nutzer befürworten das. Soll das Internet eine Zone ohne Gesetze werden?

Papa, darf ich ein Spiel ab 18 Spielen? – Nein! – Ok, dann schau ich es auf Youtube an

Der Jugendschutz auf Youtube ist eine Farce und wird von vielen dazu genutzt, Profit zu machen. Hier muss dringend etwas getan werden!

Alle Fakten zur spannenden Rollenspiel-Reihe Fallout

Fallout fasziniert Gamer schon seit über 10 Jahren. Die spannende Reihe zeigt eine zerstörte, postapokalyptische Welt, in der es um das pure Überleben geht. Nach einem Atomkrieg im Jahre 2077 ist nämlich nichts mehr wie es einst war: Überlebende murksen sich gegenseitig ab, Mutanten bevölkern den Planeten. Die ganze Bevölkerung strukturiert sich daraufhin um: neue Städte werden erbaut, Kronkorken gelten als Währung und neben dem Sammeln gehören besser phänomenale Überlebensfähigkeiten zum Repertoire eines jeden Menschen. Als wären das nicht Gründe genug, um auf Fallout abzufahren, liefern wir euch heute noch einige spannende Facts zum Spiel.

Release-Verschiebungen: Wir warten, warten und nochmals warten

Gamer wissen, was es bedeutet, sehnsüchtig auf ein Titelrelease zu warten. Manche Entwicklerteams verschieben die Veröffentlichung jahrelang. Eigentlich ist es eher ungewöhnlich, dass ein Spiel pünktlich fertig wird – oder bei Release tatsächlich schon fertig ist. Unfertige Alpha-, Beta- oder Early-Access-Versionen sind heute schließlich eher die Norm als die Ausnahme.

The Plan – Life sucks

It takes exactly six minutes and one second to be astonished.

The Plan ist about a fly doing nothing much except what lies in its nature – flying around and getting attracted by light.

That´s pretty much it.

It only takes a bit over six minutes to tell the entire story.

A rip-off, one could think, were the game not avaiable for free.

Still, a waste of time although the game is hardly any longer than it takes to make a coffee or send an indignant mail to customer support at Krillbite Studio?

No, not at all.

In the simple elevation of a pixeled fly towards the light, The Plan finds a simple yet striking metaphor  for the circle of life, the strive and struggle of things and the ultimate catastrophe – death.

Fighting against sudden blasts of wind, the fly ascends higher and higher, leaving the green humming treetops behind and flying ever higher towards the light until it reaches transcendence.

We take a glimpse into eternity, flying among the stars and still escalating further.

Determined, blissful, the fly approaches the light at last, it being so bright that the fly´s shadow seems so dark and complete, that it might reach all the way down to the earthly ground which we have left so far behind us.

Like old Goethe on his deathbed, our little fly yearns for ever more light!

When at last we see it.

And the catastrophe runs its course.

It takes exactly six minutes and one second to be astonished.


The Plan
The Plan
Entwickler: Krillbite Studio
Preis: 0

ESO: Morrowind ist da – und wird The Elder Scrolls 6 weiter verschieben

Mit dem Start des The Elder Scrolls Addon Morrowind ist mir eines klar geworden: Auf ein The Elder Scrolls 6 müssen wir wohl noch sehr lange warten.

Kommentar zu Electronic Arts und Mass Effect Andromeda

Mass Effect Reihe kostenlos spielen? Ja, wenn man dafür bezahlt!
Mass Effect Reihe kostenlos spielen? Ja, wenn man dafür bezahlt!

Wie kann man es eigentlich schaffen einen Titel wie Mass Effect so zu verkacken, dass das Studio diesen, bisher sehr erfolgreichen Teil, nach kürzester Zeit der Veröffentlichung auf Eis legt? Natürlich werden viele jetzt erst einmal reflexartig in die Richtung von Bioware, also dem Entwickler von Mass Effect Andromeda, beißen und ihn dafür verantwortlich machen. Doch könnte dieser Schritt von Electronic Arts die eigene Schuld von EA sein?

Die Welt der Roulette Spiele

Roulette gilt als der Klassiker unter den Spielen in einem Casino. Weder Black Jack sowie andere Kartenspiele und erst recht nicht Spielautomaten, sogenannte Slot Machines, bieten solch eine Eleganz und trotzdem einen steten Spielspaß mit einer Chance auf große Gewinne.