Kommt Dragon Age 4? Storywriter der Serie bereitet sich auf neues Projekt vor

Arbeitet Bioware schon an Dragon Age 4? Es gab früher schon Hinweise darauf, dass ein neues Spiel in diesem Universum erscheinen könnte und nun kommt ein weiterer hinzu.

Alexi Kennedy arbeitet als Freelancer und schreibt Geschichten und Quests von Rollenspiele. Er hat schon früher für Bioware an der Dragon Age Serie gearbeitet. Nun erklärte er, dass sie sich aktuell auf ein neues Projekt bei Bioware vorbereite. Man würde bei Bioware als Texter gut behandelt werden aber immer innerhalb von sehr klar definierten Strukturen arbeiten. Er würde sich wie ein Ronin fühlen, ein japanischer Kämpfer, der von den Mächtigen angeheuert wird, in deren Schloss schläft, ihren Reis isst und für sie eine Schlacht schlägt, bevor er wieder in der Dunkelheit der Nacht verschwindet.

Ein neues Dragon Age? Muss nicht zwangsläufig ein RPG werden

Er würde im Januar mit ihrer Arbeit starten und wäre für sechs Monate angeheuert worden. Bei seiner Tätigkeit hätte er mit  Dragon Age Mastermind Mike Laidlaw und Dragon Age Lead Writer Patrick Weekes zu tun, was eigentlich ein eindeutiger Hinweis darauf ist, dass es sich bei dem Projekt um ein Spiel im Dragon Age Universum handelt. Mass Effect Andromeda befindet sich in einem sehr weit fortgeschrittenen Zustand und wird schon in wenigen Monaten erscheinen. Das Spiel kann Alexis Kennedy also nicht meinen.

Allerdings muss das nicht zwangsläufig ein neues RPG oder eine Fortsetzung zu Dragon Age 3 sein. Bioware fragte vor einiger Zeit, ob die Spieler gerne ein rundenbasiertes Strategiespiel in diesem Universum spielen möchte, das in etwa so wie XCOM ablaufen würde. Der Zuspruch war groß, weswegen es durchaus sein könnte, dass das nächste Dragon Age ein Strategiespiel wird.

Hinterlasse einen Kommentar