Kostenlose DLCs bringen Geister, Pools und weitere Karrieren in Die Sims 4

Kostenlose DLCs bringen Geister, Pools und weitere Karrieren in Die Sims 4
Kostenlose DLCs bringen Geister, Pools und weitere Karrieren in Die Sims 4

Wie unsere Kollegen von Onlinewelten berichten, hat Electronic Arts und Maxis bekannt gegeben, dass ab Oktober 2014 regelmäßig DLCs geplant sind. Diese sollen, im Vergleich zu vielen anderen DLCs hingegen kostenlos für alle Spieler zugänglich sein.

Drei Hauptfeatures wurden dabei bereits aktiviert und weitere werden bis Weihnachten Stück für Stück folgen. Wie man es aus Die Sims 3 kannte haben verstorbene Sims in Die Sims 4 nun die Möglichkeit wieder aufzuerstehen und mit den anderen Sims zu interagieren. Für jeden, dessen Sim hoffnungslos vor einem Kamin verstorben ist, man nicht einmal die Möglichkeit hatte mit dem Tod um das virtuelle Sim-Leven zu feilschen, eine Erleichterung und die liebgewonnen Charaktere können weiterhin gespielt werden.

Dabei können Geister allerdings nur mit Mitgliedern des Haushalts interagieren und erhalten je nach Todesart und Emotion zum Zeitpunkt des Todes besondere Fähigkeiten. Geister sind allerdings nicht die freundlichsten Spielgefährten. So zünden Feuergeister Gegenstände an. Trotzdem haben Geister eine eigene Persönlichkeit und so können sie sogar einen Beruf ausüben oder eine Liebesbeziehung mit einem anderen Sim eingehen. Mit den richtigen Zutaten und Fähigkeiten wird man verstorbene Sims auch wieder ins Leben zurück holen können.

Außerdem werden zu Halloween 4 Halloween-Kostüme aus dem Star Wars-Universum und einige neue Augenfarben in Die Sims 4 eingebracht. Abschließend wurden auch Pools bis Weihnachten angekündigt und anscheinend kann man hier auch wieder die Leitern entfernen und seinen Sim ertrinken lassen.

 

Hinterlasse einen Kommentar