Legal Accounts Kaufen: EVE Online führt Skilltrading ein

Achtung Legal Accounts Kaufen in EVE Online durch Skilltrading

Es ist ein altes Problem in Onlinespielen: Gold- und Account-Seller. Eine Möglichkeit dieses „Problem“ anzugehen ist so, wie es der isländische Entwickler und Publisher CCP Games in EVE Online getan hat. Schon seit Jahren haben Spieler die Möglichkeit ihre virtuelle Spielwährung gegen PLEX (Pilotenlizenz) umzutauschen und so kostenlos zu spielen, wodurch sich ein echter geldwerter Vorteil ergibt, so als würde man eine kostenlose Game Time Card finden.

Wieso ist das Kaufen von Accounts illegal?

Das ist so eine Grauzone! Gerade Onlinespiele leben ja davon eine aktive und engagierte Community zu haben und somit ist es durchaus auch im Interesse des jeweiligen Publishers das Spielziele ehrlich erarbeitet werden. Da es sich letztendlich auch nur um ein Spiel handelt tarnt man dies gerne unter dem Deckmantel der Fairness – ehrlicher wären halt die Nutzungszahlen und die dadurch zu generierenden Sekundär- oder Tertiäreinnahmen.

Dazu kommt das ihr rein rechtlich gar nicht die Möglichkeit habt diesen virtuellen Account legal zu verkaufen, denn er gehört euch nicht. Durch die Akzeptierung der AGB wird euch lediglich ein Nutzungsrecht eingeräumt.

In EVE Online Legal Accounts Kaufen

Man kauft sich keine fertigen Accounts, aber durch die Einführung der Skill-Injektoren kann man sich Skillpunkte für virtuelle Währung von anderen Spielern kaufen – die diese vorher erst von sich extrahiert haben müssen. Dadurch haben neue Spieler die Möglichkeit mit alteingesessenen Spielern aufholen.

Dazu muss man wissen das man in EVE Online seinen Charakter nur mit der Zeit voranbringen kann. Jede Fertigkeit wird in Echtzeit trainiert und somit kann es Jahre dauern bis man einen Charakter auf einen gewünschten Stand trainiert hat. Diese Zeit verbringt man natürlich im Spiel, mit gekaufter Spielzeit – egal ob für echtes Geld oder für die virtuelle Währung.

Kritik aus der EVE Online Community

Natürlich gibt es auch Spieler denen es finanziell besser geht als anderen und somit auch die Möglichkeit haben mehr Geld in EVE Online zu investieren. Durch das Kaufen von PLEX für echtes Geld und die Veräußerung der Pilotenlizenz gegen die virtuelle Währung kann man seinen Account sozusagen hochkaufen.

Denn es ist so gekommen, wie es vielleicht auch abzusehen war. Ein Spieler hat sich für satte 28.000 Dollar einen komplett neuen Charakter vollständig hochgeskillt, wodurch eben die Diskussion innerhalb der Community entstand.

1 Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar