Marke Dragon’s Dogma Online von Capcom gesichert

Gerade in einer Zeit der neuen Medien ist es für Firmen immer schwerer Planungen hinter verschlossene Türen zu halten. So wurde der Markeneintrag von Dragon’s Dogma Online am 2. Dezember 2014 für Japan und am 5. Dezember 2014 für Europa eingetragen. Diese Information erfolgte von einem Twitter-Account, welcher weltweit Markeneinträge überwacht und publiziert.

Direktor Hideaki Itsuno und Produzent Hiroyuki Kobayashi haben bereits in der Vergangenheit durchsickern lassen, dass man in naher Zukunft neue und interessante Projekte enthüllen werde.

Vom Titel her ist anzunehmen, dass es sich nicht um ein Sequel zu Dragon’s Dogma handelt, welches 2012 veröffentlicht wurde, sondern um eine Onlinevariante des Action-Rollenspiels.

Hinterlasse einen Kommentar