Massenmörderspiel von Community auf Steam gewünscht!

Selten hat ein Computerspiel für so viel Furore gesorgt wie dieses. Man übernimmt die Rolle eines, na ja, sagen wir mal geistig nicht ganz labilen jungen Mannes und geht, bestückt mit einigen Waffen, auf die Jagd… in Kaufhäuser. Es handelt sich natürlich um das Massenmörder Arcade-Action-Horror-Shooter-Spiel Hatred.

Nachdem das Spiel zuerst auf Steam gesperrt war, es Proteste aus den Reihen der User gab, hat man nun „Grünes Licht“ von der Steam Community erhalten. Steam Greenlight bedeutet, dass die Community genug Interessse an einem Spiel gezeigt hat und Valve sich mit dem Entwickler in Kontakt setzen und man gemeinsam auf die Veröffentlichung auf der Steam-Plattform hinarbeiten wird.

Dabei hat dieses kontrovers diskutierte Spiel mehr als 100.000 Befürwortungen erhalten, wodurch gezeigt wird, dass sich Spieler nicht unbedingt vorschreiben lassen möchten was und wie sie etwas spielen.

Hinterlasse einen Kommentar