Meine Meinung, deine Meinung

Troll
Troll

Jeder Mensch hat zu vielen Themen eine eigene Meinung. Manche dieser Meinungen hört man lieber als andere. Und gerade im Bereich der Computerspiele eckt man oft mit Meinungen an. Schließlich nehmen sehr viele Gamer ihr Hobby sehr ernst und wird dann mal gegen ein Spiel gewettert, in das sie ihr Herzblut stecken, dann fühlen sie sich auf den Schlips getreten und wehren sich mit Händen und Füßen – was ja auch ihr gutes Recht ist.

Das Kreuz mit der Meinungsfreiheit

Dennoch gilt immer zu bedenken – es handelt sich um Meinungen. Jeder Mensch darf eine haben, sowas nennt sich Meinungsfreiheit. Wenn ich ein Spiel scheiße finde, dann ist das meine persönliche Meinung und muss nicht zwangsläufig die Meinung von anderen sein. Wenn ich eine Entwickling bei einem Spiel mies finde, dann teile ich dazu ebenfalls meine Meinung mit. Damit muss nicht jeder übereinstimmen.

Einfach frei Schnauze…

gamezine ist nicht werbefinanziert und daher haben wir gegenüber Publishern und Entwicklern auch keine „Verpflichtungen“, uns zurückzuhalten, was unsere Meinung angeht. Wir sprechen an, was uns stört, was wir gerne anders sehen möchten und was uns auf den Senkel geht. Vielleicht tun andere Websites dies nicht, was dazu führen kann, dass gamezine oft als negativ wahrgenommen wird. Wir möchten natürlich niemandem etwas Böses, wollen es uns aber auch nicht nehmen lassen, einfach frei Schnauze unsere Meinung zu sagen. Wir halten dies für wichtig, nicht nur für uns, sondern auch für die Branche. Nichtsdestotrotz sind es persönliche Meinungen, die oft hier stehen. Habt ihr eine andere Meinung zu einem Thema, dann lasst es uns wissen und wir werden zivilisiert darüber diskutieren. Wer aber gleich damit ankommt „Das ist ja aber gar kein Journalismus…“ oder „Was für ein schlechter Journalismus ist das denn…“ dann habe zumindest ich schon gar keine Lust mehr, mitzudiskutieren. Trolle, die sich nicht zivilisiert unterhalten können, gibt es überall, aber füttern werde ich sie nicht. Und ich werde mich auch nicht davon abhalten lassen, meine persönliche Meinung hier weiterhin in Kolumnen mitzuteilen.

Hinterlasse einen Kommentar