Meine TOP 5 Mods für Cities: Skylines

Cities Skylines Dynamic Resolution Mod
Cities Skylines Dynamic Resolution Mod

Extended Road Upgrade

Man hat eine Straße gebaut, der Stadtbezirk floriert, doch der Verkehr staut sich? Normalerweise hat man da nur die Möglichkeit die Straßen abzureißen und größere zu setzen.

Mit dem Mod Extended Road Upgrade hat man aber die Möglichkeit diese Straßen direkt aufzuwerten, so dass man sich lästiges herumgefriemel spart und sich auf das konzentrieren kann, worum es wirklich geht: Das Bauen der virtuellen Metropole!

Automatic Bulldoze

Das hat mich bereits bei SimCity so wahnsinnig genervt, also das man die Gebäude, wenn abgebrannt oder bei Leerstand, manuell abreißen muss. Mit diesem Mod passiert dies alles automatisch!

Zwar würden sich die Gebäude wieder sanieren, jedoch ziehen neue Mieter wesentlich schneller in ein freies Gebäude. So kann man sich mit diesem Mod sehr viel Zeit sparen und erneut darauf konzentrieren, worum es wirklich geht!

All Spaces Unlockable

Normalerweise ist man, wie bei SimCity, schon ein wenig auf die Stadtgröße beschränkt, jedoch fällt diese standardmäßig bedeutend größer aus als bei dem vorher benannten Spiel.

Mit diesem Mod kann man seine Stadt aber noch weiter ausbauen und alle 25 Kartenteile im Spiel kaufen, seine Stadt erweitern und so zu einer richtigen Metropole heranreifen lassen!

Los Santos from GTA V

Ich hatte ja bereits darüber berichtet das es einen Mod für Cities: Skylines gibt, welcher die virtuelle Spielkarte von Los Santos aus GTA V bereitstellt, die man dann bebauen kann.

Natürlich darf dieser Mod dann nicht fehlen und für jeden GTA-Fan ist dieser Mod sicherlich einer der Besten! Das Armenviertel nachbauen oder zu Luxusunterkünfte mit Bildung sanieren? Hier kann man seine Fähigkeiten als virtueller Bürgermeister innerhalb seines eigenen Fantasieszenarios ausleben.

Dynamic Resolution

Dir ist das Spiel nicht scharf genug? Mit diesem Mod hast du die Möglichkeit die Grafikqualität Hochskalierenen, indem höherwertige Grafiken angezeigt werden. Dies wird natürlich von der GPU (Grafikprozessor) deiner Grafikkarte geleistet, daher richtet sich dieser Mod eher an Spieler mit einem leistungsstärkeren Computer. Aber auch Spieler mit einem schwächeren Computer können hier das Spielerlebnis positiv beeinflussen und so zum Beispiel die Grafikqualität herunterschrauben und den GPU entlasten.

Bei dieser Skalierung hat man die Möglichkeit die Qualität auf bis zu 250% heraufzustellen, als auch auf 25% zu reduzieren, wobei der Mod-Hersteller sagt, dass 100% bereits für sehr alte Grafikprozessoren ausgelegt ist.

[separator size=“large“ center=“true“ empty=“false“ opaque=“false“ margin_top=““ margin_bottom=““]

Du hast aber Probleme bei dem Aufbau deiner Stadt und benötigst noch einmal einen kompletten Überblick, damit du dein Städtebauerlebnis komplett genießen kannst? Dann schau dir doch den Cities: Skylines – Tipps und Hilfe für Anfänger-Guide an!

Hinterlasse einen Kommentar