Microsoft kauft Pillars of Eternity-Entwickler

Microsoft hat am 10. November 2018 angekündigt Obsidian Entertainment und somit den Pillars of Eternity-Entwickler aufzukaufen und in das eigene Portfolio zu integrieren.

Obsidian Entertainment hatte erst im Mai den Nachfolger zu Pillars of Eternity mit dem Titel Pillars of Eternity II: Deadfire für den PC veröffentlicht gehabt. Außerdem sind für das Jahr 2018 noch eine Nintendo Switch, Xbox One und PlayStation 4-Version in Planung.

Laut offiziellem Statement soll die Firma weiterhin eigenständig agieren, wie das in der Realität aussieht bleibt abzuwarten.

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here