Banjo-Kazooie Mythos: Der Eisschlüssel

    Banjo-Kazooie war ein sehr erfolgreicher N64-Titel und wurde erstmals 1998 veröffentlicht. Typisch für einen Jump ’n‘ Run musste man auch etliche Gegenstände einsammeln, um im Spiel fortschreiten zu können. In diesem Spiel gab es einige Puzzleteile die verstreut waren und die es zu finden galt. Wenn man alle 100 Puzzleteile entdeckte und aufsammelte, so konnte man eine Sequenz sehen, welche regulär unzugängliche Bereiche im Spiel aufzeigte und einige weitere Gegenstände – nämlich zwei ?-Eier und einen Eisschlüssel.

    Geplant war, dass diese Bereiche mit einem zweiten Spiel Banjoo-Tooie freigeschaltet werden konnten. Man wollte somit die beiden Spiele kombinieren, denn die insgesamt sechs einprogrammierten ?-Eier und der Eisschlüssel sollten zum Nachfolger übertragen werden. Mit dieser sogenannten Stop ’n‘ Swop-Funktion wollten die Hersteller etwas Einzigartiges schaffen, hatten die Umsetzung jedoch nicht genau geplant. Sie wollten nämlich, dass man durch Herausziehen des Spielmoduls und Einsetzen des anderen Spiels die Gegenstände überträgt, wovor jedoch laut Bedienungsanleitung von Nintendo gewarnt wird.

    Dadurch, dass diese Gegenstände und Bereiche tatsächlich im Spiel Banjo-Kazooie enthalten sind und die Spieler von der eigentlich Idee der Entwickler nichts wussten, dachte man, dass man diese Bereiche auch irgendwie betreten und die ?-Eier und den Eisschlüssel aufnehmen kann. Dies ist jedoch definitiv nicht möglich, denn als die Programmierer am Ende ihrer Frist keine Zeit hatten um dieses Feature doch noch irgendwie zu implementieren, so haben sie die Bereiche einfach gesperrt, anstatt diese wieder zu entfernen.

    Es gibt zwar einige Cheats wie man die Gegenstände erhalten kann, jedoch haben diese dann keinen weiteren Nutzen im Spiel. Im Endeffekt haben die Entwickler dann die gleichen Gegenstände im Nachfolger Banjoo-Tooie hinzugefügt, sodass die Endsequenz vom ersten Teil für die Spieler auch Sinn ergibt. Die ?-Eier und den Eisschlüssel in Banjoo-Kazooie aufsammeln? Keine Chance.