Halo 2 Mythos: Goldener Warthog

    Dieser Mythos handelt von dem Spiel Halo 2, welches im Jahre 2004 für PC und Xbox erschienen ist. In Diesem Spiel gibt es u.a. verschiedene Fahrzeuge, welche man nutzen kann. Darunter gibt es einen sogenannten Warthog, welcher eigentlich eine grün-schwarze Färbung besitzt. Dieser Warthog soll jedoch durch bestimmte Vorgehensweisen auch in der Farbe Gold erhältlich sein.

    Dieser goldene Warthog soll im Level Kopfüber zu finden sein, wenn man bestimmte Schritte durchführt (u.a. mehrmals auf ein Hippo-Symbol schießen, sich mit einem Raketenwerfer in die Luft sprengen, usw.). Sicherlich haben viele Spieler versucht dieses Fahrzeug zu erhalten, da ein goldener Warthog natürlich immer ziemlich lässig rüberkommt. Nichtsdestotrotz dürfte dies niemand geschafft haben.

    Der Grund dafür ist, dass es im eigentlichen Spiel keinen goldenen Warthog gibt. Die einzige Möglichkeit ein solches Fahrzeug zu fahren besteht lediglich durch sogenannte Mods, welche von Fangemeinden programmiert werden und im Internet erhältlich sind. Zu dem Mythos beigetragen hat übrigens das Spiel selbst, denn in einigen Level sieht man auf Plakatwerbung einen goldenen Warthog.