Pokémon (alle Editionen) – Xeo-Xeo

    Dieser Mythos entstand erst mit den neuesten Pokémon-Editionen. Meistens wird das Pokémon Xeo-Xeo mit den Editionen Rubin/Saphir/Smaragd, Feuerrot/Blattgrün und Diamant/Perl in Verbindung gebracht. Es soll übernatürliche Kräfte haben und so stark sein, dass es seine Gegner bei dem Kampf tötet, anstatt nur kampfunfähig zu machen, wie es normalerweise üblich ist. Es gibt Gerüchte darüber, dass es eine modifizierte Edition gab, die dieses Pokémon enthielt. Danach sollen viele geglaubt haben, dass Xeo-Xeo auch in den offiziellen Pokémon-Editionen enthalten sein muss.

    Mittlerweile kursieren viele Anleitungen im Internet, die beschreiben wie man gegen ein Xeo-Xeo kämpft und es entsprechend fangen kann. Die meisten Vorgehensweisen sind jedoch sehr zeitaufwendig oder gar nicht erst möglich, sodass sie viele Spieler nicht probiert haben. Dadurch wird noch einmal der Eindruck erweckt, dass es Xeo-Xeo tatsächlich gibt, es jedoch einfach zu aufwendig ist dieses zu fangen.

    Es ist allerdings so, dass Xeo-Xeo gar nicht existiert. Dieses Pokémon gibt es einfach nicht. Wie man es überhaupt wissen kann, obwohl die Vorgehensweisen so aufwendig und kaum getestet sind? Nun ja, es gibt sogenannte ROM-Hacker, die alle einprogrammierten Daten aus den einzelnen Spielen auslesen können. So können sie auch beispielsweise die vorhandenen Pokémon auslesen, die auf einer ROM gespeichert sind. Wie zu erwarten befindet sich unter den einprogrammierten Pokémon kein Xeo-Xeo, wodurch alle Möglichkeiten ausgeschlossen sind, einem solchen Pokémon zu begegnen.