Neues Infos zu Final Fantasy XV erst im März!

Final Fantasy XV hat eine der wohl aufreibendsten Entwicklungsphasen eines Konsolenspiels hinter sich. Angekündigt wurde es 2006 als Teil der Fabula-Nova-Crystallis-Reihe unter dem Titel Final Fantasy Versus XIII. Dann wurde es lange Zeit still um das RPG, bevor es auf der E3 2013 neu angekündigt wurde und unter dem Namen Final Fantasy XV für Playstation 4 und Xbox One erscheinen sollte. Eine Demo ist bereits verfügbar. Doch ein Releasedatum ist unbekannt.

Neue Infos zu FF XV erst im März

Nun erklärte Square Enix, dass man im März 2016 ein großes Event abhalten werde, um dort über die kommenden Spiele zu sprechen. Dann will man auch wieder neue Informationen zu Final Fantasy XV bekannt geben. Das bedeutet allerdings auch, dass man wohl nicht damit rechnen sollte, das Spiel vor der zweiten Jahreshälfte 2016 spielen zu können. Wir vermuten, dass Square Enix auf dem Event im März ein Releasedatum bekannt geben wird.

Wenn das RPG im kommenden Jahr erscheint, hat es eine zehnjährige Odyssee hinter sich, die sich hoffentlich auch lohnt. Denn die Fans setzen große Hoffnungen in das Spiel. Final Fantasy XV muss gut werden! Es muss die Fans der Reihe überzeugen. Die bisher erhältliche Demo zeigt zwar viel Portenzial, dennoch haben die Entwickler noch viel Arbeit vor sich, um daraus ein rundes und gutes Spiel zu machen.

Und was ist mit dem Remake zu Final Fantasy VII?

Auf dem Event im März wird man hoffentlich auch mehr über das kommende Remake von Final Fantasy VII erfahren. Über dieses ist bisher bekannt, dass man dem Spiel ein neues, modernes Kampfsystem spendieren wird und dass der ursprüngliche Komponist Nobuo Uematsu nicht mit an Bord sein wird. Da darf man auch gespannt sein, was Square Enix hier für ein Süppchen kocht…

Hinterlasse einen Kommentar