Online ja, aber nur mit wenigen Mitspielern

Storyfehler im Spiel? Matt Leers zeigt es in Destiny!
Storyfehler im Spiel? Matt Leers zeigt es in Destiny!

Es ist erstaunlich, wie sich der Markt der Onlinegames derzeit wandelt – weg von MMORPGs und hin zu Onlinespielen mit einer überschaubaren Anzahl an Spielern.

Vor etwa 10 bis 15 Jahren waren MMORPGs das Größte! World of Warcraft, Ultima Online, Everquest… diese Spiele lockten die Gamer in Scharen an. Es war für viele ein fantastisches Gefühl, gemeinsam mit anderen eine fremde Welt erkunden, Monster zu besiegen und Abenteuer erleben zu können. Viele verbrachten den Großteil ihrer Freizeit in MMORPGs. Doch nun ist alles anders.

Große Entwicklerstudios und Publisher veröffentlichen keine MMORPGs mehr. Die letzten Jahre wurden auf der E3 keine AAA MMOs mehr angekündigt. Klar, es kommen noch immer Spiele in diesem Genre auf den Markt, nur sind das eben Nischentitel. Die große Menge an Spielern erreichen diese nicht mehr. Denn die Masse ist inzwischen umgeschwenkt. Weg von Massively Multiplayer Spielen und hin zu MOBAs, Online-Shootern und Shared World Spielen. Hier sind bei weitem weniger Spieler in den Welten unterwegs. Selbst, wenn heutzutage ein neues MMORPG angekündigt, so liest man immer häufiger, dass pro Server nur eine sehr geringe Zahl an Spielern zugelassen wird, in der Regel um die 100. Siehe Wild West Online oder Dark & Light.

Es ist fast so, als würde die Massen an Spielern gemieden werden – sowohl von den Spielern selbst als auch von den Entwicklern. Stattdessen setzt man auf ein Prinzip, das von Destiny oder The Division inspiriert ist. Hubs, in denen man andere Spieler treffen kann, in den eigentlichen Abenteuern ist man dann aber nur mit einer Handvoll Freunden oder auch alleine unterwegs. Auf ein ähnliches Prinzip setzt auch Biowares Anthem.

Spieler bevorzugen in Onlinegames immer häufiger wenige Spieler. MMORPGs treten in den Hintergrund. Klick um zu Tweeten

Der ganz große Hype um MMORPGs ist also vorbei. Das Genre wird natürlich noch weiter existieren, allerdings nicht mehr auf dem Thron der Spielegenres. Hier haben sich inzwischen MOBAs, Online-Shooter und Shared World Spiele breit gemacht. Mal schauen, für wie lange…

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here