Patch 1.0.2 verbessert Spiel-Belohnungen und Engramme

Patch 1.0.2 verbessert Spiel-Belohnungen und Engramme
Patch 1.0.2 verbessert Spiel-Belohnungen und Engramme

Das Erspielen von Ausrüstung ist im Sci-Fi Shooter-MMO Destiny durchaus nicht sehr leicht. Nicht umsonst wurden Orte wie die Loot-Höhle von den Spielern gefunden (inzwischen leicht gefixt) und sehr stark frequentiert. Jedoch gab es nur in Raids sehr gute Ausrüstung und das Farmen für Rohstoffe für die verschiedenen Aufwertungen gestaltete sich auch sehr zeitintensiv.

Patch 1.0.2 nimmt sich dieser Problematik an: Kryptarch gibt nun nur Gegenstände der gleichen Stufe wie die Engramme heraus. Für viele Spieler war es sehr frustrierend, wenn sie einen legendären Behälter abgegeben und dann nur ein grünes Item erhalten haben. Nun erhält man mindestens einen Gegenstand der gleichen Stufe wie das Engramm, es kann aber auch ein besserer Gegenstand dabei herauskommen.

Außerdem ändert Patch 1.0.2 die Belohnungen für die heroischen täglichen Orbit-Tätigkeiten. Nun erhält man beim ersten Durchlauf rare und legendäre Engramme. Wenn man einen Strike in der Tiger-Playlist abschließt erhält man nun ebenfalls rare und legendäre Engramme.

Einen Fehler räumt Bungie aber bereits jetzt ein: Wenn bei den täglichen Missionen der Schwierigkeitsgrad geändert wird, wird der Erfahrungs-Bonus nicht mehr angezeigt, man erhält diesen aber trotzdem.

Im PvP wurden die Karten „Bastion“ und „First Light“ überarbeitet und die Rundendauer im Modus „Kontrolle“ und „Konflikt“ wurde von 15 Minuten auf 12 Minuten reduziert. Darüber hinaus wurde die Häufigkeit dieser beiden Spielmodi reduziert.

Hinterlasse einen Kommentar