Penis Halsketten und Microsoft mag keine Penisse? Was ist denn bei Conan Exiles los?

Conan Exiles ist seit dem Launch der Early Access Version im Gespräch, da nackte, männliche Spielfiguren ihr Gemächt zeigen. Das findet Microsoft nicht so toll und will dies für die Xbox One Version nicht haben. Nackte Brüste unter Umständen aber schon…

Es ist neu, sowas gab es in einem Computerspiel noch nicht: unterschiedliche lange Penisse, die sich im Survial Rollenspiel Conan Exiles sogar physikalisch korrekt bewegen, wenn die Spielfigur rennt oder springt oder eine kühle Brise durch den Busch weht. Dies sorgte für reichlich Diskussionen in den vergangenen Wochen. Nun soll Conan Exiles im Verlauf dieses Jahres auch auf der Xbox One in eine Early Access Phase starten. Doch Microsoft mag die Penisse nicht. Das Unternehmen verlangt von Funcom, diese nicht zu zeigen. Daher wird es in der Konsolenversion keine Dödel zu sehen geben. Dafür aber eventuell nackte Brüste. Denn Microsoft hat schon früher Xbox-Spiele veröffentlicht, in denen Brüste zu sehen waren. So viel zu Gleichberechtigung zwischen Mann und Frau…

Eine Halskette aus Penissen?

Wenn man bedenkt, was Funcom noch mit den Penissen vor hat, dann kann man vielleicht ein wenig Verständnis für diese Entscheidung aufbringen. Denn laut den Entwicklern sollen die männlichen Geschlechtsmerkmale in Zukunft als Trophäen dienen. Besiegt ihr einen Gegner, dann könnt ihr diesem den Penis abschneiden und ihn als Halskette tragen. An der Kette können dann natürlich auch mehrere Dödel hängen. Zudem denkt das Entwicklerstudio derzeit darüber nach, dem Penis eine Hitbox zu verpassen, sodass er bei einem Kampf als Ziel dienen und abgehackt werden darf.

Microsoft will keine Penisse in der Xbox-One-Version von Conan Exiles sehen. Klick um zu Tweeten

Tja, was wäre Conan Exiles nur ohne die Penisse? Wäre es trotzdem so erfolgreich? Wir werden dann wohl anhand der XBox-One-Version sehen, ob die Spieler auch ohne das Penis-Feature so begeistert von dem Survival-RPG sind.

Quelle: Kotaku

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here