PewDiePie empfiehlt Youtube-Channel mit antisemitischen Inhalten und Fans finden es ok

Der inzwischen umstrittene Youtuber PewDiePie hat in einem Video den Youtube-Kanal von Youtube-Kollege E;R empfohlen. Ein Kanal mit antisemitischen Inhalten – und seine Fans finden es ok und verteidigen es noch.

Ich bin schlicht entsetzt und verliere wohl gerade den Glauben an die Menschheit. Wie kann es sein, dass man es gut findet, wenn ein Youtuber einen Kanal mit offensichtlich antisemitischen Inhalten empfiehlt? Dort ist Hitler zu sehen, dort wird sich über Juden lustig gemacht und im Video, das PewDiePie sogar direkt empfiehlt wird der gewaltsame Tod einer Frau heruntergespielt und schamlos für das eigene Video ausgenutzt, die von einem Amokläufer bei einer Demonstration gegen Rassismus überfahren wurde.

Youtuber PewDiePie hat einen Kanal mit antisemitischen Inhalten empfohlen - und seine Fans verteidigen ihn. Klick um zu Tweeten

Jeglich Kritik an PewDiePie für diese Empfehlung wird von seinen Fans mit Aggression beantwortet. Sie verteidigen ihn sogar noch! Ich verstehe es nicht. In welcher Welt leben wir, dass man derartige Dinge in Ordnung findet? Ich bekomme langsam das Gefühl, wir bewegen uns zurück in die Steinzeit. Was ist nur mit dieser Welt los?

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein