PlayStation 4-User erhalten Fallout 4 ohne Vorgänger

Fallout 4 Cinematic Screenshot
Fallout 4 Cinematic Screenshot

Manchmal bin ich schon verwundert aus welchen Gründen oder nicht-Gründen Entscheidungen getroffen werden. So erhalten alle Spieler, welche Fallout 4 für die Xbox One-Konsole kaufen, den Vorgänger Fallout 3 kostenlos dazu.

Auf die Nachfrage eines Twitter-Users, warum man als Xbox One-User und Vorbesteller von Fallout 4 auch die Fallout 3-Version erhält, aber dieses Angebot nicht auch für PlayStation 4-User gilt, erhielt der nachfragende User die Antwort, das die PlayStation 4 keine Abwärtskompatibilität anbietet und da es sich bei Fallout 3 nicht um eine Remastered-Edition handle man dies technisch nicht anbieten können.

Xbox One-Spieler erhalten Fallout 3 via Download-Code

Wer Fallout 4 allerdings für die Xbox One vorbestellt erhält einen Download-Code und somit die Möglichkeit sich Fallout 3 auf dem Xbox One-System kostenlos herunterzuladen.

Wie oben bereits erwähnt handelt es sich dabei um keine Remastered-Edition, das heißt, dass keinerlei Grafikupdates oder ähnliches an dem Spiel durchgeführt wurden, damit es auf der Xbox One läuft.

SONY und die PlayStation 4 mussten für die fehlende Abwärtskompatibilität schon in der Vergangenheit starke Kritik einstecken und das fehlen dieses Features wird bei solchen Angeboten natürlich besonders spürbar.

Warum bietet SONY keine Abwärtskompatibilität an?

Jim Ryan, CEO und Senior Präsident von SCEE (Sony Computer Entertainment Europe), hat dazu gesagt, das SONY bereits mit der PlayStation 3 eine Abwärtskompatibilität zu älteren PlayStation 2-Spielen getestet habe und auch wenn es sich dabei um ein vielgefragtes Feature handele, kaum genutzt werden würde.

Meine Meinung dazu? Vielleicht wurde das Feature einfach nur nicht genutzt, weil es so wenige Spiele unterstützte und gerade im internationalem Wettbewerb hätte SONY an dieser Stelle definitiv mit Microsoft mitziehen müssen. Aber wer kauft dann schon noch Remastered PlayStation 3-Spiele? Ein Schelm, wer Böses dabei denkt.

Hinterlasse einen Kommentar