PS 5 vs. Xbox-Serie X – wer hat mehr Vorteile?

Konsolenspiel am Fernseher

Das lange Warten und die Vorfreude haben ihren Höhepunkt erreicht. Nur noch wenige Monate, bis zwei Spielkonsolen der nächsten Generation auf den Markt kommen. Mit dem versprochenen flüssigen 4K- und sogar 8K-Gameplay haben Xbox Series X und Playstation 5 die Macht, die Gaming-Landschaft dramatisch zu verändern. In diesem Jahr ist der Verkauf von Spielkonsolen bereits um mehr als 35 Prozent angestiegen, und dieser Trend wird wahrscheinlich mit den neuen Konsolen, die in der Urlaubssaison erscheinen, noch zunehmen. Beide Konsolen änderten ihr Design, die Controller, aber die meisten Änderungen kommen unter das glänzende Gehäuse mit frischer, schneller und leistungsfähiger Hardware.

TFLOPS der Freude

Die Xbox Serie X hat einen Vorsprung in Bezug auf die reine Leistung. Sein AMD-basierter Grafikprozessor kann etwa 12 TFLOPS erreichen, während Sonys Zahl mit 10,28 ebenfalls hoch ist; sie liegt leicht hinter Microsoft. Beide Maschinen haben AMD Zen 2-Architektur und eine Acht-Kern-CPU, aber die Xbox wird mit 3,8 getaktet, während die PS 5-CPU mit maximal 3,5 GHz läuft. 

Festplatte

Statt mit einer Standardfestplatte werden die Konsolen mit einer schnellen und großen NVME-SSD von etwa 1 TB mit Erweiterungsoptionen für ein zusätzliches Terabyte Speicher ausgestattet. Die Konkurrenten ähneln sich in zwei weiteren Aspekten: 16 GB RAM und optisches Blu-Ray-Laufwerk.

Leistung

Was die Leistung anbelangt, so werden PS 5 und Xbox Series X in der Lage sein, Spiele mit bis zu 120 FPS in 4K-Auflösung auszuführen, und beide führen 8K-Spieleoptionen auf, jedoch ohne klare FPS-Zählung.

Konstruktionsänderungen

Die Xbox hat im Vergleich zu ihren Vorgängern ein wesentlich anderes Design. Ein hoher Monolith sieht eher wie ein PC mit kleinem Formfaktor als eine Konsole aus. Es hat eine große Oberseite zur Verbesserung der thermischen Leistung. Die Playstation 5 sieht immer noch aus wie eine Konsole mit mehr Kurven und Designs, die die Schwarz-Weiß-Kombination des neuen DualSense-Controllers ergänzen. 

Design

Das oben erwähnte Gamepad hat leicht unterschiedliche Winkel der Auslöser und des Griffs, ein neues Handschuhmuster und angeblich drastisch verbessertes haptisches Feedback. Der neue Xbox-Controller reduziert die Latenzzeit, ist kleiner und hat ein aktualisiertes Hybrid-D-Pad. Es ist auch rückwärtskompatibel mit älteren Versionen von Microsoft-Spielkonsolen.

Exklusive Spiele vs. Abonnement

Sony und Playstation bleiben an der Spitze im Bereich der exklusiven Spiele und AAA-Spiele. Zu den bevorstehenden Treffern gehört Horizon: Verbotener Westen, Gran Turismo 7, neuer Spider-Man und ein Remake von Demon’s Souls.

Die Xbox-Serie X verfügt außerhalb der Halo-Franchise zwar nicht über ein so starkes Angebot an Spielen, aber sie haben einen besseren Abonnementdienst, der monatlich über hundert Spiele anbietet.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.