R2Games veröffentlicht nächstes Pay2Win-Browsergame Kingdom Rift

R2Games veröffentlicht nächstes Pay2Win-Browsergame Kingdom Rift
R2Games veröffentlicht nächstes Pay2Win-Browsergame Kingdom Rift

Ich muss ja gestehen, auch ich habe R2Games-Spiele gezockt, auch Geld ausgegeben und das immer und immer wieder, auch in deren anderen Spielen. Trotzdem schaue ich mir gerade Kingdom Rift an und was soll ich sagen? Es blinkt, glitzert, funkelt und leuchtet an allen Ecken und Kanten, jedenfalls an denen, bei denen man echtes Geld für virtuelle Gegenstände oder Services ausgeben kann.

Nachfolgend entnehme ich die wichtigsten Features der offiziellen Pressemeldung und kommentiere dazu ein wenig!

  • Aktive Spieler-Fähigkeiten mit Fokus auf Geschick und Reflexen
    Jaein… also es hat schon ein aktives Kampfsystem, aktiver als z.B. das von Nova Genesis oder League of Angels, aber es gibt einen AFK-Modus und bis jetzt habe ich die Erfahrung gemacht, das man damit richtig gut fährt. Ja, sowas mag es geben, vielleicht auch im PvP ganz nützlich, wenn man denn seine Stärken und die Schwächen der Gegner kennt, aber sonst eher kein wirkliches Features. 
  • Göttinnen-Begleiter mit einzigartiger, verbesserbarer Artefakt-Ausrüstung
    Na ja, also sowas gibt es ja nun in jedem R2Games! Ob es die Drachen in Drachenkrieger sind, die Heldinnen und Helden aus Nova Genesis oder die Göttinnen aus League of Angels, wirklich ein neues und wichtiges Hauptfeature kann das ja nicht sein, oder doch? 
  •  Mehrstufige PvE-Systeme, inklusive mehrstufiger Dungeons und Horde-Modus
    Also wenn Dungeons und Bereiche, welche auf die eigene Stufe zugeschnitten sind, ein Feature sein soll, dann gibt es dieses Feature in so ziemlich jedem Spiel, sogar im echten Leben! 
  • Komplexes Spieler-Item-Handel-System
    Davon hab ich bis jetzt 0 gesehen, vielleicht bin ich ja auch einfach blöd auf den Augen.

Offiziell beginnt die Kingdom Rift Open Beta am 10. März 2015, ich spiele aber auf Server 52, wahrscheinlich einem US Server? Die Sprache ist jedenfalls Englisch! Also ist es keine Beta á la „Funktionen“ sondern eine ewig laufende Open Beta mit Cash Shop und wenn man Glück hat einer Übersetzung.

Ob mir das gefällt? Jetzt eher nicht so! Aber anscheinend gefällt das vielen anderen Spielern, denn sonst würde das Geschäftsmodell ja nicht funktionieren, oder?

1 Kommentar

  1. Also ich finde es sowieso unglaublich, daß die R2Games funktionieren und erfolgreich sind bei den Spielern, weil was schlechteres ist mir noch nicht untergekommen. R2Games-Spiele sind Spiele für Leute, die zu blöd zum Zocken sind.
    Was hat man denn von den Spielen wie R2Games sie anbietet??? Man spielt ja nedmal wirklich selbst. Und man kommt doch wirklich NUR weiter, wenn man bezahlt. Oder würdest Du sagen, man kann die Games auch komplett ohne Geld spielen und man könnte so weiterkommen? FALLS das möglich wäre, würde das aber unter Garantie das 25-Fache der Zeit beanspruchen. LOL und das wäre aber immernoch kurz, weil das ist ja unglaublich in was für’nem Affenzahn man da die Lvl erstürmt. Deswegen .. 25-fach KANN nicht sein. 250-fach wäre richtig.

    Ich bin langjährige WoW-, GuildWars1+2- und Rift-Spielerin und ich finde die R2Games einfach nur grauenhaft und schon am Rande der Kriminalität, weil das in meinen Augen nichts anderes ist, als dumme oder naive Leute auszurauben in Form eines Spieles. Wieso spielt man Spiele wie die von R2Games? Jemand der wirklich spielen kann und will, der spielt solche Spiele einfach nicht, denn bei diesen Spielen muss man nichts können außer klicken. Da ein Klick um das einzuheimsen, und dort ein Klick um das nächste einzuheimsen, mehr ist das nicht. Und die Kämpfe…. HALLO??? Das kann man doch nicht Kämpfen nennen.
    Das sind einfach sooo lächerliche Spiele. Im Grunde ist es nix anderes als einen Film ablaufen zu lassen, bei dem ab und an mal das Bild wechselt, Eigen-Werbung und Lockangebote ohne Ende eingebunden ist/sind, und wo man ab und an mal klicken muss. Das eigene Hirn ist doch dabei ganz außen vor. Das wird mit dem Klick auf *Spielen* direkt einkassiert.
    Ich kann absolut nicht verstehen, wie man diese Abzocker-Spiele spielen kann … R2Games heisst: Ich bin zu blöd zu spielen, würde aber auch mal gern einen Charakter hochgelevelt bekommen, und bin dazu bereit mein ganzes Geld rauszuhauen, weil NUR SO geht’s ja. Ich bin mir sicher, daß die Macher von R2Games abends, sich kringelnd vor Lachen, ins Bett gehen, um dann am nächsten Morgen genauso wieder aufzustehen. Die Lachen sich kaputt, daß sie aus Scheiße Gold machen. Der Stein der Weisen wurde gefunden: R2Games-Spiele!

    Eins möchte ich aber n och klarstellen, für den Fall daß sich das so angehört hat. Ich dneke nicht, daß man um zu Zocken Abitur braucht oder man besonders schlau sein muss, habe allerdings bei WoW und anderen Spielen, wirklich schon erlebt, daß es Leute gibt, die es nicht geregelt bekommen, einen Char hochzuleveln. Die meisten von denen waren entweder zu ungeduldig oder bekamen es nicht auf die Reihe, sich darüber schlau zu amchen wo die Questgegeneden sind, für den jeweiligen Level-Abschnitt. Aaaaber so ist das nunmal bei einem vernünftigen Game .. hinter diesem Game steht eine riiiesige Story, auf die das Spiel aufbaut und diese wird bei einem guten Game mit ins Spiel eingebaut, das ist es ja was so ein Spiel ausmacht. Die tolle und gewaltige, epische Story, die dahinter steckt. Darauf baut das Spiel auf und man lvlt sich langsam aber sicher hoch, auf eine komplexe Art und Weise. Man muss sich mit dem Spiel auseinandersetzen, so kommt man weiter. Bei WoW war das früher in jedem Fall so, leider wird es immer mehr dem Zeitgeist angepasst und wird immer weniger unique. Und auch beim Spielen seines Chars, muss man sich mit genau diesem auseinandersetzen um diesen wirklich effizient und bestmöglich spielen zu können. Ich habe den Eindruck, daß immer weniger Leute darauf Bock haben. Weil da muss man sich ja ein bisschen anstrengen und Zeit investieren und kann nicht alles SOFORT und auf bestmöglichem Niveau erreichen.
    Also nee..als ich das erste Mal ein Spiel von R2Games angezockt habe (und mittlerweile habe ich jedes Spiel von denen getestet), da wär ich bald aus dem Lachen ned mehr rausgekommen, bzw. ich konnte es anfangs gar nicht glauben. Ich hab die ganze Zeit gewartet und mich gefragt, wann fängt das Spiel denn nun an und wann ist der interaktive Trailer vorbei?? Da dachte ich noch: Hey, ein Trailer wo man selbst n bissl mitmachen kann und schonmal ins Spiel reinschnuppern kann, also das gab es ja noch nie .. das muss ja wirkllich ein HAMMER-Game sein…,bis ihc mich dann igdwann über die Länge wunderte .. und mich langsam das ungute Gefühl beschlich .. das IST schon das Spiel..?!!?.!!?/.;/%^#?!?!?!!…-???! HILFEEEE …

Hinterlasse einen Kommentar