Rainbow Six Siege spielen wir noch 10 Jahre – echt jetzt?

Rainbow Six Siege Cinematic Screenshot
Rainbow Six Siege Cinematic Screenshot

Wie Ubisoft bekannt gegeben hat, wird Rainbow Six: Siege noch zehn Jahre lang mit Updates versorgt, weswegen kein Sequel in Sicht ist. Doch das ist nicht ganz so toll.

Es ist schön, wenn ein Spiel eine längere Zeit mit Updates versorgt wird. Doch jetzt noch zehn Jahre Rainbow Six: Siege? Nachdem das Spiel schon 2015 auf den Markt kam? Wie öde… Klar, manche Spieler investieren viel Zeit – und oft auch Geld – in ein Spiel und bleiben lange Zeit dabei – ich selbst finde das nur langweilig. Irgendwann ist bei mir die Luft raus. Dann fühlt es sich so an, als würde ich am Fließband arbeiten müssen. Immer und immer wieder tut man genau dasselbe, sieht dasselbe, erlebt dasselbe. Das ist nichts für mich.

Noch 10 Jahre lang Rainbow Six Siege ohne Sequel? Das könnte ziemlich öde werden. Klick um zu Tweeten

Ich würde gerne neue Abenteuer erleben. Eine neue Grafik sehen, neue Spielmechaniken ausprobieren. Ein komplett neues Spiel erleben. Das fand ich früher so klasse. Da hatte man ein Spiel durchgespielt und konnte sich dann völlig neu auf das nächste einlassen. Man musste erst die Mechaniken kennen lernen, mit dem Gameplay zurecht kommen, erlebte alles neu. Man erkundete neue Welten, lernte neue NPCs kennen, erlebte eine neue Geschichte… Und heutzutage muss man mehr als zehn Jahe lange dasselbe spielen? Echt jetzt?

Quelle: Eurogamer

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here