Review: Dragon‘s Crown Pro

Manchmal sind es die einfacheren Spielen, die unheimlichen Spaß machen. Wie Dragon‘s Crown Pro. Wir haben das RPG getestet.

Ich erinnere mich noch an die Spielhallenzeiten meiner Jugend, als ich mit Kumpels gemeinsam am Automaten spielte. Wir haben Spiele wie King of Dragon Pass geliebt und Level um Level gemeistert. Wie sehr ich dieses Spielprinzip vermisst habe, zeigte mir jetzt das PS4-RPG Dragon‘s Crown Pro – der Neuauflage des PS3-Spiels Dragon‘s Crown aus dem Jahr 2013.

Die Mischung aus Sidescroller, Action und Rollenspiel ist einfach unheimlich spaßig, wenn man sich noch ein paar Kumpels mit dazu holt oder die Familie mitspielen lässt – natürlich kann man sich als sportbegeisterter Spieler auch Fußball-Quoten anschauen. Dann erstellt sich jeder einen Helden, individualisiert ihn mit Farben und coolen Sprüchen und ab geht es!

Holt euch die Krone!

Dragon‘s Crown Pro versetz euch in das Fantasyland Hydeland und spielt damit in der selben Welt wie Odin Sphere. Eure Aufgabe ist es, die legendäre Drachenkrone zu finden, nach welcher auch ein Orden von finsteren Hexenmeistern die gierigen Finger ausstreckt. Natürlich möchtet ihr die Krone zuerst finden, denn sonst versinkt das Land in Dunkelheit. Kein besonders tiefgründiger Plot, doch das macht nichts. Denn Dragon‘s Crown Pro hat andere Stärken.

Habt ihr euch einen Helden erschaffen, dann beginnt ihr in der Stadt, die ihr seitlich scrollend erkundet. Hier gibt es Ladengeschäfte, in denen ihr gefundene Beute identifiziert und verkauft oder euch neu Waffen und Rüstungen zulegt. Darüber hinaus erhaltet ihr im Schloss oder auch in der Abenteurergilde Quests. Diese führen euch zu verschiedenen Orten in der Wildnis des Landes, darunter verwunschene Wälder, finster Dungeons und uralte Ruinen. Überall lauern Feinde auf euch. Diesen stellt ihr euch in actionreichen Kämpfen, in denen Kombos und eure Skills eine wichtige Rolle spielen. Die Gebiete sind immer in scrollende Abschnitte und Räume eingeteilt, in denen es auch Kisten zu öffnen und Türen zu knacken gilt, die in geheime Räume führen können. Besiegt ihr Feinde, so hinterlassen diese Gold oder auch mal Munition, denn beispielsweise Bogenschützen haben nicht unendlich viele Pfeile. Am ende eines Gebiets erwarten euch in der Regel ein Bossgegner. Besiegt ihr diesen, gilt das Abenteuer als erledigt.

Anschließend kehrt ihr zurück in die Stadt, um euch aufzuleveln, neue Skills zu erlernen und die Ausrüstung zu verwalten. Habt ihr in den Verliesen Skelette entdeckt und euer Zauberer hat sie nicht als temporäre Helfer reanimiert, dann ist es möglich, sie im Tempel wiederzubeleben. Dann erhaltet ihr einen NPC, der euch während der Abenteuer begleitet – bis er das Zeitliche segnet. Nun holt ihr euch eine weitere Quest, treibt die Story voran und erkundet das nächste Gebiet.

Ein großer Spaß

Dragon‘s Crown Pro macht richtig Laune. Auch, wenn die Steuerung am PS4-Controller etwas gewöhnungsbedürftig ist und die Kämpfe gerade mit vier Mitspielern plus einem NPC in Chaos ausarten können, hat man einfach so viel Spaß, die Dungeons und anderen Orte zu erkunden. Zwar hält sich der Wiederspielbarkeitswert in Grenzen, weil die Quests bei erneuten Durchgängen gleich ablaufen, dennoch will man immer versuchen, es besser zu machen. Mehr Punkte zu sammeln und vielleicht das eine Rätsel zu lösen, das einem beim ersten Durchlauf in den Wahnsinn getrieben hat.

Review zu Dragon's Crown Pro - Ein großer Spaß! Klick um zu Tweeten

Grafisch und auch vom Sound und der Musik gibt es bei Dragon‘s Crown Pro nichts zu meckern, Die 2D-Comic-Optik unterstützt den Humor, die Levels sind sehr liebevoll und detailliert gezeichnet. Dank 4K-Grafikpracht auf der PS4 Pro erkennt man selbst kleinste Details. Sogar ordentliche Brüste gibt es bei den weiblichen Heldinnen zu sehen, auch, wenn diese Aussage jetzt politisch etwas inkorrekt war. Man(n) freut sich ja aber auch über die kleinen Dingen im Leben.

Fazit: Vor allem gemeinsam mit Freuden ist es ein großer Spaß, Dragon‘s Crown Pro zu spielen. Sei es nur mal für ein kleines Abenteuer oder eine ganze Session bestehend aus mehreren Quests. So kann man viele lustige Abende verbringen. Ein großer Spaß!

Wertung: 8/10

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here