Schwarze Schafe unter den Online Casinos

Neben den guten Online Casinos gibt es natürlich auch etliche schwarze Schafe unter all den Anbietern. Dies verwundert auch nicht angesichts der Tatsache, dass bereits so viele Unternehmen auf dem Markt sind und praktisch neue Online Casinos im Wochenrythmus auf den Markt kommen. Neben der überwiegenden Mehrheit und gut funktionierenden Unternehmen in der Branche gibt es natürlich auch schwarze Schafe welche die Branche unter Verruf bringen. Es sind Unternehmen, die im schlimmsten Fall sogar betrügerisch handeln. Andere schwarze Schafe arbeiten nicht betrügerisch, aber die Unfälle passieren eben ganz einfach. Sie haben zum Beispiel einen schlecht besetzten Kundendienst, der etwa die Anfragen der Kunden gar nicht beantwortet. Ebenso kann es passieren, dass Kundengelder verschwinden. Solche Vorfälle sind natürlich schon vorgekommen. Man sollte als Kunde darauf achten, dass diese Bereiche sicher sind, denn letztlich handelt es sich dabei um sicheres Geld, das es zu verwahren gilt. Schwarze Schafe in der Branche fallen durch zwielichtige Geschäftspraktiken auf und behandeln die Spieler und Kunden schlecht. Es kommt zur Verweigunger der Auszahlungen bei Gewinnen und Anfragen werden verschleppt. Man könnte ganz einfach sagen, dass die Zufriedenheit der Kunden etwas vernachlässigt wird. Entsprechend dieser schlechten Erfahrungen der Spieler kommt man meist zu der Erkenntnis, dass diese Online Casinos ohnedies sehr schnell wieder vom Markt verschwinden, mehr dazu Hier.

Die Verantwortung der Online Casinos suchen

Es ist also sehr schwer, eine solche Liste zu erstellen, weil die Online Casinos dann nicht sehr lange auf dem Markt bleiben. Allerdings bleiben in der Regel Unternehmen und Kunden zurück, die Schaden erlitten haben. Man darf nicht vergessen, dass es nicht nur Kunden sind, die Schaden nehmen können. Natürlich sind auch Unternehmen betroffen, die ebenso als Zulieferer betroffen sein können. Hier kommt es zum Teil auch auf Außenstände in Millionenhöhe die dann auch nicht mehr einbringlich sind. Sie hinterlassen dann auch zum Teil einen hohen Millionenschaden. Dennoch existieren solche Listen im Internet, die auch die schwarzen Schafe auf dem Markt erwähnen. Darunter versteht man dann auch die schlechtesten Online Casinos mit Eigenschaften, bei denen man durchwegs als nicht sinnvoll zu sehen ist und man ein Spiel tunlichst vermeiden sollte. In vielen Fällen sind aber diese Online Casinos dann auch nicht mehr online. Sie wurden auch schon vom Netz genommen. Nicht jedes Casino, dass auf dieser Liste ist, sollte aber auch so eingestuft werden. Sie sollten als Kunde auch eine gewisse Vorsicht walten lassen. Es ist wichtig, genügend Abstand zu gewinnen. Prüfen Sie also immer ganz genau, warum das Online Casino tatsächlich auf dieser Liste ist. Viele gute Casinos, die nicht unbedingt als erstklassig einzustufen sind, aber dennoch absolut legitime Casinos, können auch schon mal auf so einer Liste ungerechtfertigt landen. Alles über Online Casinos Betrug: onlinecasinobetrug.net

Warum kommen Online Casinos auf so eine Liste?

Die Gründe für diese Vorgehensweise sind recht einfach und können aber dennoch manchmal sehr komplex sein. Einige Online Casinos erhalten manchmal Beschwerden von Kunden. Jedoch reicht meist eine Beschwerde nicht aus, um auf so eine Liste zu kommen. Dazu müssen schon mehrere Beschwerden kommen. Erst nach einem längeren Beobachtungszeitraum kommt man auf so eine Liste. Man gibt dem Unternehmen natürlich die Gelegenheit, um hier eine Stellungnahme abzugeben. Allerdings darf man auch das Ganze nicht schlimmer werden lassen. Man muss hier auch zielgerichtet agieren und muss sich anmaßen auch mal im Unrecht zu sein. Immerhin geht es ja nicht darum, Unternehmen in der Branche schlecht zu machen, sondern möchte es zur allgemeinen Zufriedenheit regeln. Es geht auch darum, Probleme der Online Casinos zu lösen und diese im Sinne der Kunden zu lösen. Dann sind die Probleme zwischen dem Kunden und den Online Casinos geklärt und man braucht die Online Casinos auch nicht als schwarze Schafe zu betrachten und sie auf die Liste zu setzen.

Gründe um auf die Liste der schwarzen Schafe zu gelangen

Die Liste der als schwarze Schafe aufgeführten Casinos enthält meist Online Casinos, welche die Erwartungen der Kunden nicht erfüllt haben. Der Grund ist sehr unterschiedlich. Grundsätzlich muss man festhalten, dass Kunden ja aus zwei Beweggründen spielen. Zunächst einmal muss es Spaß machen. Es muss aber auch die Möglichkeit bestehen, damit Geld zu machen. Außerdem möchten Sie natürlich auch die gewonnene Summe schnell von Ihrem Spielerkonto auf das Konto bei der Bank überweisen lassen. Wenn es also zum Zahltag kommt, sollte die Überweisung klappen. Einige Casinos zahlen sofort. Eigentlich ist es, um ganz korrekt zu bleiben, auch die große Masse aller Online Casinos die sofort bezahlt. Bei anderen Online Casinos kann die Zahlung mehrere Wochen andauern. Viele Online Casinos publizieren das auch auf der Webseite und dann rechnen die Kunden auch nicht mit einer frühen Überweisung. Aber wenn ein Casino bei der Auszahlung nachlässig wird und das Geld nie auf dem Konto erscheint, dann führt dies zu Problemen. Nicht alle schlechten Online Casinos, die auf der schwarzen Liste stehen, lügen den Kunden an. Tatsächlich tun die meisten es nicht. Stattdessen erfahren Sie direkt, dass Sie sich nicht für eine Auszahlung qualifizieren, weil Sie bestimmte Bonusbedingungen verletzt oder die Einzahlungsvoraussetzungen nicht erfüllt haben. Die Abgrenzung zu den einzelnen Fällen ist hier oft nicht ganz klar. Es führt aber in der Regel dennoch zu einer Verletzung der Fakten und die Kunden sind verärgert. Das Schöne am Internet ist, dass die Menschen ihre Meinung äußern können und sich über alles beschweren können. Sie machen das mit Restaurants und geben schlechte Bewertungen dafür. Sie können dies in der gleichen Art und Weise für Online Casinos machen. Wenn Spieler Probleme in einem Online Casino haben, erzählen sie darüber meist sehr freizügig. Meist schwimmt auch ein wenig emotionale Verärgerung mit. Wenn es genug Beschwerden gibt und man ein Muster erkennen kann, wird festgestellt, dass dieses Casino ein Problem darstellt. In der folgenden Liste sind die Probleme aufgeführt, die Sie bei großen Online-Casinos beachten müssen. Einige Probleme können dazu führen, dass die Kunden dann vermehrt nicht mehr bei diesem Online Casino spielen werden.

Die Zusammenstellung der Listen für schwarze Schafe

Man muss hier natürlich festhalten, dass Online Casinos nicht willkürlich auf solche Listen kommen und daher auch die Listen für die schwarzen Schafe sehr sorgfältig geschrieben werden. Man kann daraus auch einen sorgfältigen Überprüfungsprozess ableiten. Um auf so eine Liste zu gelangen, müssen also schon zahlreiche Beschwerden vorliegen, die auch einer Überprüfung standhalten müssen. Ebenso läuft nämlich auch der umgekehrte Weg. Wenn ein als TOP empfundenes Unternehmen auch auf die Liste der Top Casinos gelangen möchte, muss auch diese Liste nach sorgfältigen Kriterien erstellt werden. Man bewertet dann jedes Casino nach einer Reihe von Kategorien. Darunter befinden sich so wesentliche Bereiche, wie zum Beispiel die Zahlungsabwicklung, rechtzeitige Abwicklung der Einzahlungen, Auszahlungen und Boni sowie die Verlässlichkeit des Kundenservice. Ebenso wird die Spielauswahl, Softwarequalität, Verschlüsselungstechnologie und Sicherheit bewertet. All diese Kriterien sind sehr wichtig, um eine Einstellung der Online Casinos  vornehmen zu können.

Wie erfolgt die Bewertung der schwarzen Schafe

Man muss hier auch sehr sorgfältig umgehen, da natürlich auch die Gefahr besteht, dass man von den Online Casinos geklagt wird. es steht immer die Möglichkeit einer Rufschädigung im Raum. Dies will man natürlich auch nicht riskieren. Außerdem muss man aufpassen, dass man hier nicht übertreibt und dann auch die Glaubwürdigkeit bei den Kunden verliert. Man geht meist sehr behutsam vor, und vergibt sogenannte „red flags“ für jeden einzelnen Bereich. Für jede einzelne Kategorie gibt es auch Unterpunkte und hier wird auch jeder einzelne Bereich überprüft und es werden positive und negative Punkte vergeben.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein