Sci-Fi MOBA Dreadnought geht in die Closed Beta

Dreadnought startet in die Closed Beta
Dreadnought startet in die Closed Beta

In letzter Zeit gab es nicht viele gute Neuerscheinungen, meiner Meinung nach. Als EVE Online-Fan freut es mich daher umso mehr, wenn neue Spiele aus dem Sci-Fi-Genre ihren Weg auf den Markt finden.

Was ist Dreadnought?

Spontan würde ich Dreadnought als Sci-Fi MOBA klassifizieren, einfach aus dem Grund, weil man sich in einer Arena gegeneinander misst. Nicht jedoch mit virtuellen Pixelfiguren, sondern mit recht imposanten Schlachtschiffen. Dreadnought wird dabei von dem Entwicklerstudio Yager in Berlin entwickelt.

Dabei kommt es natürlich sehr stark auf Teamplay an, meiner Meinung nach sogar eine der Hauptkomponenten. Wenn das Heilschiff nicht den Fokus hat, man die Runner nicht rechtzeitig ausschaltet und sich miteinander abstimmt und der Gegner genau dies tut, dann ist man bereits im Nachteil.

Grundsätzlich kann ich mir aber recht gut Turniere oder sogar den eSports-Bereich für Dreadnought vorstellen, denn es gibt verschiedene Karten mit verschiedenen Spielmodi.

Dreadnought Eindrücke

Unten findest du ein paar Screenshots, ich empfehle dir aber einmal einen Blick in Richtung Twitch zu werfen, denn seit diesem Wochenende ist es Streamern gestattet Spiele und Matches zu übertragen.

Man sollte aber berücksichtigen das es sich bei Dreadnought um eine geschlossene Beta handelt und somit das integrierte Matchmaking unter Umständen, auf Grund fehlender Spieler, länger dauern, oder aber auch unausgewogen sein kann.

Besucht dazu einfach das offizielle Dreadnought-Forum – die Entwickler leihen euch sicherlich ihr Ohr und bemühen sich die Wünsche von Spielern einzubinden.

Dreadnought PC-Systemanforderungen

Dreadnought wird vorerst für den Computer veröffentlicht werden, wobei bereits jetzt ein hohes Interesse der Community daran besteht das Spiel auch auf Konsolen zu veröffentlichen – das Potential dazu hat Dreadnought definitiv.

Für die vorhandene Grafik sind die Systemanforderungen an den PC jetzt auch nicht so gigantisch:

Inoffizielle Minimum-Anforderung:

  • CPU: Core 2 Duo E4400 2.0 GHz or equivalent
  • RAM: 4 GB
  • Graphics Card: Nvidia GeForce GT 520/Radeon HD 6350 or equivalent
  • Hard Disk: 5 GB
  • Operating System: Windows 7 64bit
  • Direct X: 11

Geschätzte Anforderung:

  • CPU: Pentium Dual Core E6700 3.2 GHz or equivalent
  • RAM: 8 GB
  • Graphics Card: GeForce GT 730/Radeon HD 7570 or equivalent
  • Hard Disk: 5 GB
  • Operating System: Windows 7 64bit
  • Direct X: 11

Screenshots aus Dreadnought

Wer sich sehr für das Spiel und ein Interview mit einem der Programmierer (Peter Holzapfel) interessiert, der findet ein Video-Interview mitsamt Mitschrift hier.

1 Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar